Frage von RalfiRalfsen, 66

Wie lange dürfen alte Holzöfen, es handelt sich bei meinem um einen Küchenherd der Marke Wamsler noch betrieben werden?

Gibt es Grenzwerte bzw. Fristen bezüglich des Baujahres? Ab wann muss mein Ofen stillgelegt werden?

Antwort
von habakuk63, 49

Schaue mal den Link an, da stehen die Fristen und die Grenzwerte.

https://www.kamin.de/lexikon/BImSchV-Bundesimmissionsschutzverordnung.html

Kommentar von RalfiRalfsen ,

Danke für Ihre Hilfe!

Antwort
von hammsen, 42

Ist der Ofen in Betrieb? Dann kann man davon ausgehen dass dein Schornsteinfeger den schon stillgelegt hätte, falls das nicht passt.

Soll der Ofen in Betrieb genommen werden? 

Ruf deinen Schornsteinfeger an!

Erstens, weil du dazu soweit ich weiß verpflichtet bist.

Zweiten, mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ist nicht zu spaßen.

Also Vorsicht bei Feststofföfen in schlecht gelüfteten Wohnungen.

Man sieht nix, man hört nix und zack ist man tot....

Kommentar von RalfiRalfsen ,

Danke für deine Hilfe.

Antwort
von peterobm, 27

Herde fallen aus der Verordnung raus. 

Gerät ist ein nicht gewerblich genutzter Herd
oder Backofen

Antwort
von dagmar007, 2

Hallole,

bei mir steht auch ein alter Wamsler. Dieser fiel unter den Bestandsschutz. War also - mehr oder weniger ;-) seit Anfang an in diesem Haus und wurde ohne Probleme vom Schornsteinfeger abgenommen.

Es befand sich auch ein Typenschild, nach welchem er suchte in der Holzschublade. Die Öfen sind klasse!!! Gerade die alten heizen und backen am Besten!!!

Viel Spaß damit wünscht Dagmar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten