Frage von ConneyConney,

wie kann man seinem toten vater "gedenken"?

hey!!!

mein vater ist diesen sommer gestorben und ich denke ich kann weihnachten nicht einfach so dasitzen, ohne etwas für ihr zu tun. was könnte man denn machen? ich dachte, dass ich vielleicht eine laterne anzünde, weil er die immer so schön fand und sie jeden abend vor unserer haustür angezündet hat. ich dachte sowieso, dass ich das vielleicht jetzt im winter weiterführen könnte. sein grab ist nämlich auf korfu, da er im urlaub gestorben ist und so kann ich nicht z.b. blumen auf ein grab legen. meint ihr das mit der kerze ist gut, oder eher unnötig und albern? was könnte mn sonst noch machen?

danke schonmal!!!!

Antwort von SchwarzerTee,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Idee, Dinge, die Dein Vater gemacht hat, weiterzuführen, finde ich sehr schön. Das ist Gedenken und Achtung zugleich. Du kannst auch im Zimmer einen Ort mit Bild und Blumen einrichten. Du kannst Deine Erinnerungen an Deinen Vater aufschreiben - oder einen Brief schreiben, als wäre er an Deinen Vater.

Gab es Dinge, die Dein Vater gern noch mit Dir gemacht hätte? Such Dir Menschen, mit denen Du diese Dinge tun kannst. Und lies ein Buch, das Dein Vater gern gelesen hat.

Alles Gute!!

Kommentar von ConneyConney,

dankeschön!!

Antwort von Miranda357,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo. Ich habe meinen Vater auch verloren. (Spielt aber keine Rolle) ich weiß wie sehr das weh tut, seinen vater zu verlieren. Selbst nach Jahren kann ich nicht ohne ihn leben, aber ich habe es geschafft. An Weihnachten musst du einfach mit deiner Mutter am Weihnachtsbaum sitzen & deinen Cousinen . Cousinqs und all deiner Familie, das muntert auf, im Garten könnt ihr Kerzen aufstehlen, aber das ist nicht gerade "normal", dein Vater ist immer bei dir. Er würde sich wünschen das du normal weiterlebst. Genauso wie sich das mein Vater wünscht. Leb dein Leben normal weiter. Ich trauere auch noch, aber dein Leben darf damit nicht vollkommen sein... Alles passiert aus einem Grund!

Kommentar von ConneyConney,

vielen dank!!!!

Antwort von 333jakob333,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

tuuhh das was DIR gut tut und DIR hilft mit dem verlust klarzukommen und DIR würdevoll erscheint...

Antwort von Mangoooooo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

sehr schöne idee und leg ein foto dazu

Antwort von kn0epfchen,

es ist weder albern noch unnötig... mein Vater ist jetzt schon viele Jahre tot und trotzdem denk ich jede Weihnachten an ihn. Ich finde das mit der Laterne eine wundervolle und aussagekräftige Idee auch Mangoooooo`s Idee mit dem Foto finde ich schön. Es könnte ein Gedenkritual um die Feiertage werden, das es Dir auch ein bissl leichter machen könnte mit der Trauer fertig zu werden ;)

Alles Gute ;o)

Kommentar von ConneyConney,

danke!!!

Antwort von bestkeks,

erstmal, mein beileid :)

zweitens, mach das , was DU für richtig hälst, überhaupt, dass du darüber nachdenkst, lässt dich doch an deinen vater gedenken. aber warum fragst du das hier, im internet. frag doch lieber deine familie, ob sie mitmachen.

ich finde die idee mit der kerze gut :)

Kommentar von ConneyConney,

dankeschön!!!!

Antwort von lupfi,

Kerze aufstellen ist eine schöne Geste...

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community