Frage von xAlgi, 1.788

Wie frage ich meine Freundin ob sie mir einen blasen kann?

Ich habe bald mein erstes mal mit meiner Freundin und ich hätte gerne, dass sie mir einen bläst. Ich weiß allerdings nicht wie ich sie fragen soll. "Kannst du mir einen blasen?" oder so klingt irgendwie bisschen erniedrigend finde ich. Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

~Algi

Expertenantwort
von Toxic38, Community-Experte für Liebe, 1.064

Du solltest sie behutsam darauf ansprechen, da nicht jede Frau den Oralverkehr bei einem Jungen/Mann gut findet. Denn einige Mädchen/Frauen, ich würde mal sagen, dass das viele Mädchen/Frauen sind, finden den Oralverkehr ekelerregend, weshalb sie sich auch weigern, diesen bei einem Jungen/Mann auszuüben. 

Da du also nicht weißt, ob sich deine Freundin für den Oralverkehr begeistern lässt, solltest du sie, wie gesagt, behutsam danach fragen. Denn es kann sein, dass auch deine Freundin den Oralverkehr ablehnen wird. Aber wissen kannst du es natürlich nicht, wenn du nicht mit ihr darüber sprichst ;) 

Du könntest ihr mithilfe eines Denkanstoßes zu verstehen geben, dass du es gern ausprobieren möchtest - und genau das solltest du sie auch fragen:

was sie davon halten würde, wenn ihr Oralverkehr ausprobieren würdet. 

Aber erwarte nicht, dass sie dazu auch bereit ist, nur, weil du das möchtest. Denn wenn sie das nicht möchte, solltest du das auch akzeptieren. Dränge und überrede sie auch nicht dazu. Damit würdest du sie nur unter Druck setzen, was schlussendlich nur ihre Entscheidung, dass sie es nicht tun möchte, bestärken wird; dass sie es dann erst recht nicht tun wird. Lasse ihr deshalb Zeit, WENN deine Freundin es nicht möchte. 

WENN deine Freundin es nicht möchte, muss es aber nicht unbedingt heißen, dass sie sich davor ekelt. Es kann auch sein, dass sie sich dazu einfach noch nicht bereit fühlt, weshalb sie es dann ablehnt. Du solltest ihr dann allerdings Verständnis entgegen bringen, WENN sie es nicht möchte. Gebe ihr dann einfach Zeit, damit sie darüber nachdenken kann und frage sie dann auch nicht weiter danach. So würdest du ihr auch das Gefühl geben, dass sie in dieser Angelegenheit mit entscheiden kann; dass du ihr das Gefühl gibst, dass es nicht NUR darauf ankommt, was du möchtest - und das kann sich natürlich positiv auf deine Freundin auswirken ;) 

Aber du solltest nicht vergessen, dass immer noch zwei zum Oralverkehr dazugehören, weshalb es auch bei sexuellen Handlungen besonders wichtig ist, sowohl die Bedürfnisse, als auch die Grenzen des Anderen zu respektieren und auch zu akzeptieren; dass man auch auf den Anderen Rücksicht nimmt. Wenn einer also beim Sex etwas nicht möchte, MUSS und SOLLTE der Andere es akzeptieren und nicht versuchen, denjenigen dazu zu überreden oder drängen, der es nicht möchte, es doch zu tun. Das kann nämlich schlimme Folgen für den haben, der das "Nein" des Anderen nicht akzeptiert. 

Entschuldige bitte für diese Moralpredigt, aber dir das zu sagen erschien mir richtig. 

LG, Toxic38 

Antwort
von Wuestenamazone, 1.042

Sag ihr was du geil fändest und dann schau wie sie reagiert. Ich würde davon abgesehen das erste Mal erst hinter mich bringen bevor ich mit so Wünschen komme

Antwort
von Steff9393, 997

Ich würde beim ersten Mal einfach alles auf dich zukommen lassen. Mach dir doch nicht zu viele Gedanken was alles gemacht werden soll und wie. Ich finde ein BlowJob ist nichts selbstverständliches und falls sie das absolut nicht will, dann könnte sie sich von did gezwungen fühlen oder es würde die Stimmung kaputt machen...

Antwort
von MissAnonym1994, 479

Ne, ich würde es während dem rummachen andeuten .. Sowas wie ' Baby nimm meinen sch.... In den Mund' ich mein, in so einer Situation ist man so geil aufeinander, dann ist es noch geiler wenn so geredet wird. Also finde ich!

Antwort
von Tomatensaft129, 802

Du kannst ihr ja sagen, dass du einen Blowjob richtig geil findest. So kann sie sich frei entscheiden ob sie es macht oder nicht.

Antwort
von notagoodgirl, 665

Mein Freund hat es das erste mal so eingefädelt, dass er meinen Kopf ganz behutsam ein wenig nach unten gedrückt hat, als wir gekuschelt haben (ich lag mit dem Kopf auf seiner Brust),in Richtung Penis. Das war für mich ein klares Zeichen dafür, dass er einrn Blowjob möchte. Ich habe beim ersten Mal noch dankend abgelehnt, aber er hat es sofort akzeptiert. Ich bin w/15 und er m/17

Antwort
von Amy2702, 653

Vielleicht würde ich beim ersten Mal darauf verzichten denn für beide ist es eine Situation an die ihr euch gewöhnen müsst. Danach würde ich einfach mal mit ihr reden und sie fragen ob das für sie okay ist.

Antwort
von goodgurlgone, 656

Ich hoffe ihr seid keine 12?!

Wie wäre es einen Anfang zu wagen? Sie hat bestimmt auch Bedürfnisse und vielleicht gibst du ihr somit einen Denkanstoß. Bzw. wäre sie dazu bereit es zu tun, macht sie es bestimmt von selbst. 

Wenn nicht blöd gelaufen ne

Antwort
von HelpTool, 749

Spricht miteinander darüber, vielleicht will sie selbst auch, dass du sie hier und da leckst bzw. hat auch spezielle Wünsche. Wenn ihr schon lange zusammen seid und euch schon vertrauen könnt, sollte es kein Problem sein offen darüber zu reden.

Antwort
von biscuiitpie, 804

Am besten wäre es ja, wenn du es wie eine Frage formulierst:"Hey Schatz. Wie findest du blasen eigentlich?" oder "Was findest du eigentlich geil?" 

sowas find ich persönlich sehr behutsam und so erfährst du vielleicht auch was sie mag :) Viel Spaß beim Sex ;)

Antwort
von Jerrycrafting, 431

Frag sie einfach davor mal so nebenbei was sie von Oralsex hält.

Antwort
von Labertaschen, 344

"Hey Schatz, ich hätte da so ne Idee... Was hältst du eigentlich von Oralverkehr? Fändest du das ekelhaft?"

Liebe Grüße :)

Antwort
von blaublume2000, 386

verwöhn du sie und geb ihr dann deinen penis in mund

Antwort
von flunra39, 462

es ist gut, dass du selber bemerkst was "erniedrigend" sein kann.

Aber dein Ansatz selbst ist nicht ganz ok: Du solltest und darfst und kannst beim Sex deine Wünsche äußern. Nur: Das muss sich ergeben, entwickeln und nicht gleich alles von Anfang an !

Offenheit und Achtsamkeit für die Partnerin: Das brinfgt geilenSex für Beide.

Vile Spaß

Antwort
von Mich32ny, 141

Leck sie erst mal 

Antwort
von zippo1970, 540

Nun ja....wenn du sie oral befriedigst, kannst du ja danach sagen: "So, gleiches Recht für alle"! :-))

Antwort
von JazemineJZ, 446

" Willst du ihn vielleicht mal in den Mund nehmen?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten