Frage von timbreu, 73

Wie beschreibt man Menschen, die ständig über andere lästern?

Ihr kennt sie sicherlich: Menschen, die nur lästern und oftmals ihren 'Opfern' noch dreckig ins Gesicht lächeln und FriedeFreudeEierkuchen vorspielen... Was läuft falsch? Kann man sagen, dass dies oft Menschen sind, die mit sich selbst und/oder ihrem Leben unzufrieden sind? Die ihre eigene Unzufriedenheit in lästereien anderer ablassen? Würde mich doch interessieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Michipo245, 44

Das sind Menschen, die ihre eigene Unsicherheit hinter den bissigen Bemerkungen verstecken. Nach dem Motto, wenn andere mit ihren "Fehlern" im Mittelpunkt stehen, achtet keiner auf meine. 

Sie versuchen ihr eigenes, mickriges Ego damit aufzupolieren. Ganz arme Menschen sind das 😉

Antwort
von ThePoetsWife, 22

Guten Morgen timbreu,

man bezeichnet sie als Lästermäuler.

Ihre eigene Unzufriedenheit, Unzulänglichkeit, Neid wird dann durch das lästern über andere Mitmenschen überspielt. Manche Menschen dieser Art spielen sich auch noch immer in den Vordergrund.

Liebe Grüße

Antwort
von josef050153, 19

Schwiegermütter

Antwort
von JeanPierre1410, 46

Vllt hinterhältig

Kommentar von timbreu ,

Ja das sowieso.

Kommentar von JeanPierre1410 ,

oh hab die Frage falsch verstanden Sry 😂😂

Antwort
von Schuwidu, 20

Die sind nicht ganz dicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community