Frage von allocigar78, 72

wie behebe ich das Problem dass SMS senden fehlschlägt?

seit dem letzten Firmwareupdate auf meinem Telekom gebrandeten Samsung S5 habe ich das Problem dass beim SMS versenden nach langem Sendevorgang immer "senden fehlgeschlagen" erscheint. Ein Neustart des Geräts (manchmal auch mehrfach nötig) behebt das Problem für ca. 48 Stunden - dann ist es wieder das gleiche.

Faktisch wird die SMS zwar gesendet (sie kommt also beim Empfänger an) aber es steht eben "senden fehlgeschlagen" im Verlauf.

wer von Euch hat das gleiche Problem? und habt Ihr eine Lösung gefunden? - ich vermute mal dass es an der aktuellen Firmware liegt und das nur durch ein neues Firmwareupdate behoben werden kann. - Dazu wäre es aber wichtig zu wissen, dass ich nicht alleine bin mit diesem Problem

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 56

Hallo allocigar78,

das klingt ja schon mysteriös - trotz Fehlermeldung kommt die SMS an.

Einen Neustart hast du bereits durchgeführt, der aber nur kurz weitergeholfen hat.

Hast du das Gerät schon einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Oder bevor du das machst, prüf doch bitte einmal die Einstellungen. Ich habe dir hier Unterstützung mitgebracht: https://www.telekom.de/hilfe/geraete-zubehoer/handy-hilfe#/samsung/galaxy-s5/use...

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Kommentar von allocigar78 ,

Danke für Deine Antwort. Natürlich habe und werde ich das Gerät NICHT auf Werkseinstellungen zurücksetzen - ich bin ja nicht verrückt! da kann ich ja alles komplett neu konfigurieren - da starte ich es lieber alle 2 Tage neu!

Ich habe ja nichts an den Einstellungen geändert, daher hilft mir Dein Link leider nicht weiter. Das ganze ist wie gesagt seit dem letzten Firmwareupdate das letzte Woche von Euch gestreut wurde. Somit bin ich mir zu 99 % sicher dass der Fehler hier zu suchen ist. Der Fehler kann ganz sicher nur durch ein weiteres Firmwareupdate behoben werden - ist hier etwas geplant?

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo allocigar78,

ich habe unsere Fachabteilung befragt. Den Kollegen ist dieses Fehlerbild so nicht bekannt.

Und auch sie empfehlen, die Daten zu sichern, ein Werksreset durchzuführen, anschließend zu testen und die Daten dann wieder einzuspielen.

Es ist natürlich mit Aufwand verbunden, das ist mir bewusst. Aber einen anderen Weg kann ich dir aktuell nicht aufzeigen.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Kommentar von allocigar78 ,

No way!

Ja das ist immer am einfachsten für den Support "mach mal Werksreset!" ob das Problem danach behoben ist steht in den Sternen aber man hat einen Aufwand der mit kaum irgendetwas zu rechtfeerigen ist. Manches wird man vielleicht nie mehr so wie vorher hinbekommen und nicht von allen Apps kann man die Daten sichern. Aber immer ist das die goldene Antwort der meisten Supports.

Da kommt mir immer so der Gedanke wie es wohl wäre eine Mutter geht mit ihrem Baby zum Arzt und berichtet das Baby habe Bauchweh worauf der Arzt dann meint "dieses Krankheitsbild ist so in der Form gar nicht bekannt - ach vergessen Sie doch das Baby, machen Sie einfach ein neues!"

Zugegeben ziemlich übertrieben und makaber aber im Kern trifft es die Sache doch recht genau!

Antwort
von prorider7576, 50

kein guter empfang?oder Antenne kaputt

Kommentar von allocigar78 ,

och lies doch bitte mal die Frage druch (nicht nur die Überschrift), ok? ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community