Frage von ddd321, 117

Wer waren die Apostel und wer die Evangelisten?

Hallo, hat da jemand eine Rat? Lg

Antwort
von josef050153, 59

Der Begriff Apostel wird im Neuen Testament auf verschiedene Art und Weise verwendet.

  1. Menschen die Jesus persönlich gekannt haben und von ihm (oder den übrigen Aposteln) dazu berufen wurden.
  2. Erstverkündiger und Gemeindegründer - heute würden wir wohl Missionare dazu sagen.
  3. Menschen, die Gemeinden auf ihrem Weg begleiteten und ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite standen, obwohl sie in keinem Amtsautoritätsverhältnis zu den Gemeinden standen.

Evangelist ist ein Amt in der Gemeinde für jemandem, der auf besondere Art und Weise in der Evangeliumsverkündigung tätig ist. Heute wrden aber meist die Schreiber der vier kanonischen Evangelien so bezeichnet.

Antwort
von wildcarts2, 54

Das kann dir niemand genau beantworten, da es ca. 50 Evangelien gab, von denen uns die Hälfte nicht mehr erhalten ist. Wer genau sie geschrieben hat ist nicht bekannt. Die Bibelevangelien, die gerne als die einzigen angesehen werden, stammen von uns unbekannten Juden aus dem 1./2. Jahrhundert.

Aus christlicher Sicht sind als "Evangelisten" Matthäus, Markus, Lukas und Johannes angegeben, da die Kirche sie als reale Personen betrachtet. Sie werden auch als "Evangelienschreiber" bezeichnet, weil sie die 4 Bibelevangelien geschrieben haben sollen. Dabei wird aber außer acht gelassen, dass es nicht "DAS Evangelium", sondern "DIE Evangelien" gibt.

Gemäß biblischer Geschichte wurden 12 Jünger (Nachfolger) Jesu als "Apostel" berufen. Dazu werden die folgenden Namen angegeben:

  • Andreas
  • Bartholomäus
  • Jakobus der Älteste (Zebedäi)
  • Jakobus der Jüngste (Alphäi)
  • Johannes, Sohn des Zebedäus
  • Judas Ischariot
  • Matthäus
  • Simon Petrus
  • Philippus
  • Simon
  • Thaddäus
  • Thomas
Antwort
von TUrabbIT, 52

Die Apostel waren die engsten Schüler von Jesus (der als Rabbi aka jüdischer Lehrer unterwegs war), die nach seinem Tod und der Auferstehung die Botschaft von der Wiederherstellung der Verbindung zum HERRN (Gott dem Vater) verbreitet haben.

Die Evangelien sind die vier Bücher der Bibel (die Bibel ist ein Buch aus Büchern verschiedener Autoren)  die von Jesu Leben und Wirken erzählen und am Anfang des Neuen Testaments stehen, benannt sind sie nach den Autoren (den sgn. Evangelisten) Johannes, Markus, Lukas, Matthäus.

Antwort
von Hooks, 24

Im biblischen Sinne sind die 14 Apostel diejenigen, die von Jesus selbst ausgesuchten Lehrlinge und Verkündiger, die ihn also von Angesicht kannten (deshalb zählt Paulus auch dazu).

Die Evangelisten sind Matthäus, (Johannes) Markus, Lukas und Johannes (der Donnersohn).

Antwort
von Xpomul, 30

Die Evangelisten: Matthäus (Levi, der Zöllner), Markus (der mit Paulus reiste), Lukas (der Arzt) und Johannes (er war auch Apostel).

Antwort
von crashy2002, 42

Naja die Apostel waren Menschen, die Evangelien Bücher :)

Vieleicht meinst du die Evangelisten?

zu den Evangelisten zählen die, die die Evangelien geschrieben haben. (lies dir den Satz ein paar mal durch falls du ihn nicht sofort verstehst :D)

Apostel waren die, die Jesus seine Jünger nannte, die ihm nachfolgten.

Antwort
von WWE2002, 47

Die Apostel waren die "Freunde" von Jesus und die Evangelisten (Mathäus, Markus, Lukas, Johannes) haben die vier Evangelien geschrieben

Kommentar von TreuZuGott333 ,

kleiner Kommentar, die Evangelisten sind die, die evangelisieren. Das waren nicht nur die Apostel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community