Wer kennt Bücher über WICCA-Aussteigerinnen und Aussteiger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierige Frage. So was wie "Aussteiger" gibt's bei Wiccas so gut wie gar nicht.

Bist du einmal initiiert, identifiziert dich die Gruppe immer als Wicca. Auch wenn du aus dem Coven ausscheidest und nur noch alleine praktizierst. Oder eben... gar nicht mehr. Allerdings ist das gar kein Problem. Ich habe bisher noch nicht davon gehört, dass Wiccas ihre Aussteiger mobben, so wie es bei manchen Sekten üblich ist.

Es gab da mal einen Online-Bericht über eine "Aussteiger-Wicca", die nach ihrem Ausscheiden aus dem Coven in den "Schoß Christi" zurückgekehrt ist und Wicca als Teufelswerk bezeichnet hat. Allerdings ist dieser Beitrag wieder 'verschwunden', ich kann ihn zumindest nicht mehr unter der URL aufrufen wie vor einem Jahr. Falls ich ihn finde, verlinke ich ihn in einem weiteren Kommentar hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass es da viel Literatur gibt. Wicca ist schließlich keine Sekte. Man wird nicht Mal offiziell "Mitglied" wie z.B. in der Kirche. Wenn man sich weiter entwickelt, egal in welche Richtung, und Wicca irgendwann nicht mehr das Richtige ist, dann ist man es eben nicht mehr.
Wieso sollte jemand darüber ein Buch schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
13.03.2016, 21:58

Ich meine auch  Wicca welche von Geburt an dazu gehören( zum Beispiel durch Eltern/)

Oder welche durch Freunde zu Wicca kamen und über ihre Erfahrungen dort reden.

0

Meinst du wicca die sich danach von wicca entfernt haben? Oder allgemein über wicca? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
26.02.2016, 12:27

Speziell von Wicca, welche entweder von Kindheit an dazugehörten und auch von solchen welche in späteren Jahren zu Wicca gingen und dann austraten.(Egal aus welchen Gründen und auch egal ob dies in den USA/England oder in Deutschland war

0
Kommentar von Eleone
26.02.2016, 14:44

Denn direkt beim Begründer, Gerald Gardner anfangen. Es gibt einige Wicca-Autoren.. Vivianne Crowley z.b, Janet Farrar und Scott cunningham..

1