Frage von nickplay99, 82

Wen soll man bei problemen mit Wasserleitung anrufen?

Wir haben hier ein kleines Problem und können seit etwas längerem schon leider keine Wäsche waschen und wir wissen leider nicht, wen man bei so einem Fall anruft. Für den Fall, dass hier jemand nicht nur weiß wen man da anruft, sondern auch evtl. eine Lösung hat, beschreibe ich auch das Problem. Sobald die Waschmaschine angeht, tritt Wasser aus dem Rohr das mit der Wasserleitung verbunden ist aus und das genau dort, wo das Rohr mit der Leitung unter dem Wasserhahn verbunden ist. Danke im vorraus, LG Nikola :)

Antwort
von Midgarden, 60

Einen Klempner oder wie vornehm heißt: Gas- Wasser- Heizungsinstallateur

Kommentar von nickplay99 ,

Ok danke, habe das schon in Erwägung gezogen aber war mir doch unsicher :D 

Antwort
von Gluglu, 35

Hallo.

Wenn ich das richtig verstehe, tritt Wasser am Abgang des aufgedrehten  Wasserhahns aus, sobald die Maschine läuft.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

Hast Du nur einen normalen Schlauchanschluß dran, so ist der Schlauch mit einer größeren Kunststoffüberwurfmutter unten am Wasserhahn angeschraubt. Dort drin befindet sich eine Gummidichtung die dafür sorgt, daß der Spalt zwischen Schlauch und Hahn so dicht ist, das kein Wasser rauskann. Ist diese Dichtung kaputt bzw. mit Kalk besetzt oder aber die Mutter ist nicht richtig festgezogen, kommt da was raus.

Fasse das Kunststoffteil an und prüfe (von oben her gesehen gegen den Uhrzeigersinn), ob die Überwurfmutter festgeschraubt ist. Ist sie das, dann mit dem Uhrzeigersinn aufschrauben (hier einen Lappen parat halten weil meist noch ein Schluck Wasser kommt und den Schlauch abschrauben. Dann die schwarze Dichtung rausnehmen und sauber machen (aber dabei nicht kaputt machen; also kein spitzes scharfes Messer nehmen!). Dann wieder aufschrauben und prüfen.

Hast Du einen Aquastopp dran, also ein größeres Plastikteil (rohrähnlich oder ein Kasten) dann hast Du oben am Hahn ebenfalls besagte Dichtung. Kommt es aber nicht unmittelbar unterhalb des Hahn raus sondern unterhalb des Kästchens (Du hast ja geschrieben "wenn die Maschine läuft" und nicht "wenn der Hahn aufgedreht ist") raus, dann rufst Du einen Kundendienst für Waschmaschinen an weil dann an der Maschine was getauscht werden muß.

Für den Fall, dass bei Möglichkeit 1 oder 2 eine defekte Dichtung (gerissen oder zerquetscht) in Frage kommt, dann diese Tauschen. Sowas bekommt man günstig im Baumarkt und kann man auch selber machen weil das Teil einfach nur eingelegt wird.

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort
von weblurch, 47

aus dem Rohr oder dem Schlauch?

Kommentar von nickplay99 ,

Ja das ist das Wort das mir nicht einfiehl :D ich meinte den Schlauch

Kommentar von weblurch ,

Manschette festschrauben, das macht man selbst und spart Geld. Oder lieb den Hausmeister fragen ob er kurz mal Hand anlegen kann

Antwort
von muschmuschiii, 43

den Klempner!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten