Frage von Zugolu, 81

Welche Schlangenart ist eigentlich Nagini?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dahika, 42

Ich würde sagen, ursprünglich ist sie ein sehr großer Netzpython. Oder eine Anaconda. Aber von Voldemort sicher "umgebaut", da sie ja auch giftig ist.

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 28

Es ist wahrscheinlich, dass sie entweder ausgedacht ist oder dass Voldemort eine ungiftige Boa/Phyton magisch verändert hat.

Die genaue Rasse ist nicht bekannt, doch im Film wird sie an eine Netzpython und eine Südliche Madagaskarboa angelehnt. Die Madagaskarboa wird "nur" etwas mehr als 2 Meter groß, doch die Phyton mit mehr als 4 Metern würde zur Beschreibung passen.


Keine der beiden ist jedoch giftig. Die größte Giftschlange ist die Königskobra, die bis zu 5 Meter werden kann und damit im Bereich des Möglichen wandert. Das Problem ist, es gibt auf dem europäischen Kontinent sogut wie keine Giftschlangen. Wie die Königskobra auch leben fast alle in tropischen Gegenden.

Der Name an sich könnte hingegen auf eine exotische Schlangenart hindeuten, denn es ist die weibliche Form des Sanskrit Schlangengottes Naga. Indien ist bekannt für seine Königskobra.


Allerdings wissen wir seit dem Angriff auf Arthur, dass sie ein äußerst gefährliches Gift hat. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, dass die Zauberer für jede bekannte "normale" Giftschlange ein Gegenmittel haben. Bei magischen Giftschlangen sieht das anders aus.

Alles spricht dafür, dass es sich um eine magische für uns unbekannte Spezies handelt. Meine persönliche Theorie ist, dass sich Voldemort eine Phyton oder Boa gesucht hat und diese selbst modifiziert hat. Er wollte etwas spezielles haben, denn normal kann jeder. Eine einzigartige Schlange für ihn, einen einzigartigen Zauberer. So stelle ich mir vor, könnte er gedacht haben.



Antwort
von Marriah89, 36

Das ist eine fiktive Schlange, kommt optisch sehr nahe an einen übermäßig großen, dicken Netzpython heran. Aber Nagini hat auch Giftzähne. Ich würde sagen, es wurden verschiedene Schlangen als Vorbild genommen

Antwort
von FlorianBln96, 45

Nagini,die Schlange aus Harry Potter und ist eine Boa Constrictor ( Würgeschlange)

Antwort
von sonnymurmel, 31

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten