Welche Hamsterrasse ist die teuerste?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geile Frage, es gibt ja an sich gar nicht so viele Hamsterrassen. Soweit ich weiß sind dabei Zwerghamster die teuersten, hatte selbst mal einen. 

Da zahlt man dennoch maximal so 15-20€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von expertenhamster
05.09.2016, 17:31

Es gibt gar keine Rassen bei Hamstern. Es gibt Gattungen, Arten und Farbschläge.

0

Wenn dann der wilde Verwandte, der Feldhamster oder der echte syrische Goldhamster, die sind vorm aussterben bedroht und sehr selten geworden. Da die unter Artenschutz stehen darf man sie nicht halten und im Fall vom Feldhamster hier in Deutschland kann er so sogar Bauprojekte stoppen, was ihn für Umweltschützer zB seht interessant macht :) http://t.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Feldhamster-zu-verleihen-Mit-seltenen-Tieren-Grossprojekte-blockieren

Die normalen sehe ich mal eher als Variationen an und nicht als Rasse. Zumal die meisten ja ohne Stammbaum oder Rassestandard züchten, im Prinzip kann man so nicht sicher gehen welche Linie durch kommt. Was für mich aber eine Rasse ausmacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man aus deinen beiden Hamsterfragen schließen könnte, möchtest du mit "Hamster-Zucht" in erster Linie Geld verdienen? Ich hoffe jedoch nicht, denn dann bist du das was man einen "Vermehrer" nennt.

Davon gibt es schon mehr als genug und die Hamsterhilfen sind voll von so armen Würmchen, die ohne Verstand in die Welt geworfen werden.

Du musst wissen, dass es bei Hamstern zu starken genetischen Problemen kommen kann, dass man vieles falsch machen kann, wenn man einfach so Hamster mit einander verpaart.

Was weißt du überhaupt über Hamster? Hast du schon mal welche gehalten? Richtig gehalten, in einem großen Gehege mit der richtigen Ausstattung. Hamster sind nämlich keineswegs so anspruchslos wie viele meinen.

Mach dich zB hier mal über die Haltung usw schlau, bevor du an soetwas wie Vermehrung denkst.

http://diebrain.de/hi-index1.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt bei Hamstern keine verschieden Rassen, sondern Gattungen und Arten.

Keine davon ist teurer oder billiger als andere,

Manche Zooläden oder auch Vermehrer knüpfen Käufern einen höheren Betrag ab indem sie Namen für bestimmte Fellfarben erfinden, wie z. B. Pandahamster, und dem Käufer vorgaukeln, es handele sich um eine besonders exklusive Variante.

Ein Grund mehr, niemals Tiere in Zooläden zu kaufen und auch bei Züchtern ganz genau hinzuschauen, ob es nicht in Wirklichkeit einfach nur eine Vermehrung ist. Ein seriöser Züchter kann mit seinen Tieren kein Geld verdienen, der kriegt gerade mal die Kosten wieder rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung