Frage von DomiBro1993, 43

Welche Grafikkarte Asus, Zotac oder Gigabyte?

Hallo, wie der Titel schon sagt, kan ich mich nicht endscheiden zwischen den 3 herstellern. War immer mit Asus zufrieden, und wollte solangsam mal aufrüsten.

Es geht hier um die GTX 980 Ti !!!

Nur welcher Hersteller? Lautstärke = Egal was zählt ist die Leistung, welche der Hersteller hat Die stärkste Leisung? Auch wen es nur 1 FPS mehr ist,

Tendiere zu Zotac, da Laut Benchmark Tests sie 5-6 FPS mehr hat als die von Asus.

oder was meint ihr? Was hält Ihr von Zotac?

Antwort
von LawineX, 35

Fangen wir mal an ;)

Zotac : Zotac ist dafür bekannt die krankesten Modelle auf den Markt zu bringen, die bereits seit der 200er Serie dafür bekannt sind vor hohen Taktraten nicht zurückzuschrecken.  Um das zu erreichen werden natürlich dicke Heatpipes verbaut mit 2-3 Lüftern. Doch die Kehrseite der Medallie ist ebenso krank : Hohe Taktraten = sehr viel mehr Strom im Verhältnis =Lautere Lüfter.  

Folgendes gilt weiterhin noch zu beachten : Die Kühlung des eigenen Gehäuse. Wenn hier keine entsprechende Vorarbeit geleistet wird, heizt sich die Grafikkarte um bis zu 15 Grad mehr auf die wiederum kompensiert werden müssen mit einer höheren Umdrehung.

Gigabyte : Die Jungs haben ein einfaches Denken - Viel hilft viel. 3 Lüfter sind hier das Markenzeichen, doch seit der 900er Serie sind auch 2er Lüftermodelle im Angebot. Man kann hier neuerdings zwischen mehreren Versionen einer Grafikkarte wählen (3 Lüfter, 2 Lüfter, 50-100mhz mehr Takt ) 3 Lüfter sorgen für ausgezeichnete Kühlung - können allerdings der Bauweise geschuldet nicht ganz so leise agieren wie 2. 

Kleiner Nachtrag wissenshalber: Schlechte 2er Lösungen können natürlich von der Lautstärke her ohne Probleme einem 3er Gespann überragen. Wenn man die Lüftersteuerung manuell justiert, lassen sich mit 3 Lüftern ebenso leise Ergebnisse erzielen - dafür ist die Temperatur jedoch wieder identisch - der Grund für einen weiteren Lüfter somit  verflogen.

Asus: Asus zeichnet sich durch oft protzige dicke fette Kühler aus, hier sind 5-6 Heatpipes gar kein Problem, entsprechend hoch sind die Modelle und desto höhere Taktraten lassen sich hier rauskitzeln. Der Vorteil an dieser Bauweise ist erst bei hohen Temperaturen ersichtlich, hier die ganzen Heatpipes ihren Vorteil ausspielen. Je heißer es wird, desto mehr Luft brauchst du, ist klar. Je mehr Wärme du allerdings transportieren kannst, desto weniger muss der Lüfter selbst drehen - diese Ersparnis kann man in vielerlei Hinsicht investieren :

Lüfter können viel langsamer drehen

Es können höhere Taktraten erzielt werden

Selbst ein bereits aufgeheiztes Gehäuse stellt kaum Probleme dar.

MSI: Die Jungs bauen oft besonders kleine Kühlungen, weshalb die Geräte selbst entsprechend ( viel ) schmaler sind und vom Platz her mit weniger auskommen. 2 Slots werden hier nur verbraucht, bei anderen Herstellern sind es sehr sehr sehr oft immer 3.

PS: Jede Marke hat ihre eigenen Kühlserien , deshalb kann man hier viel verallgemeinern. Um sich finanziell zu entlasten werden Kühler für AMD und NVidia verwendet die exakt identisch sind. Was eigentlich kein Problem ist, doch wenn man einen nVidia Kühler auf eine Radeon packt kann das schon negative Auswirkungen zeigen auf die Lautstärke. Nvidia verbrauch wesentlich weniger Strom, somit wird auch weniger Wärme erzeugt. Unterm Strich ist der Kühler selbst also auch gar nicht so groß  - immer bedenken beim Kauf.  Einfach Googeln und sich Tests von der Karte durchlesen, hier wird zu 90% immer der Name des Kühlers genannt und ob er eine extra Anfertigung war oder nur übernommen wurde.

Asus und MSI machen das ganz gerne.

Antwort
von Stratege82, 42

Mich persönlich würde interessieren, welche Edition eine bessere Kühlung bzw einen besseren Lüfter hat. Es nervt, wenn das Teil total hochröhrt oder die Temperaturen durch die Decke schießen.

Antwort
von kekomio, 43

Habe eine ziemlich alte Zotac (640) die immer noch im Stande ist aktuelle Spiele (BF) in Low-Medium Setting mit 40fps wiederzugeben, kann also diese Editionen nur empfehlen

Antwort
von KillerKeks007, 30

nimm was am wenigsten kostet, mit Zotac hab ich keine erfahrung. die leistung sollte die gleiche sein, da überall der gtx 980 ti chip drinnen ist

Antwort
von MegaCornan, 21

Asus hat gute Kühlung und bin immer sehr zufrieden damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community