Weißer Pickel mit schwarzem punkt drinnen geht nicht weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mitesser: Einweichen mit Wasserdampf und dann doch nach außen drücken. Wer das nicht selber kann oder will, muss es vom Kosmetiker machen lassen oder damit weiterleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein mitesser! also eine verstopfte talgdrüse ,wo das fett am ausgang hart geworden ist.NICHT DRAN RUMDRÜCKEN ;sonst bildet sich da ein pickel! dagegen hilft ein KAMILLENDAMPFBAD ;es erweicht das fett und desinfiziert gleichzeitig...hinterher kannst du ihn dann VORSICHTIG ausdrücken versuchen. wenn er hartnäckig bleibt ,geh lieber zum arzt,der versteht was davon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir eine Kosmetikerin wegmachen. Das wird eine Talgablagerung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine Warze sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung