Frage von redrabbit123, 56

Weinen nach alkohol?

ALso ich habe eine frage. Meine Freundin hatte leztens ihren geburtstag gefeiert. Ich bin irgendwann gegangen, wir hatten etwas Streit davor, aber sie meinte es sei schon okay. Und dann als ich später mein Handy angeschaltet habe, hatte ich so Memos auf dem Handy die etwas angetrunken klangen, aber nur sowas wie du bist mir echt wichtig undso. Dann bin ich wieder hingekommen und als ich sie sah, war sie so mega aufgelöst und sie könnte, nachdem ich sie in den Arm genommen habe, gar nicht mehr aufhören zu weinen und ich weiß nicht warum und wieso, sie weint eigentlich nie und sie war ja auch nicht so betrunken wie gedacht. Woran kann es gelegen haben ? Sie meinte es wäre nichts gewesen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tony5689, 56

Naja, sie hat bestimmt ziemlich viele probleme, und durch alkohol kommt einem sowas dann schnell mal hoch... Und dann kommt man auch leuten die einem sehr wichtig sind näher und erzählt auch sachen die man nüchtern nie erzählen würde... Ich hab letztens auch im suff meiner besten freundin gebeichtet das ich sie liebe, ohne sie nicht leben könnte und habe bestimmt zwei stunden lang in ihren armen geheult... Hat uns um einiges näher zusammengebracht - freundschaftlich natürlich. Im nachhinein habe ich übriens auch gesagt das garnichts los war, obwohl ich ihr im suff anscheinend sogar meine suizidgedanken gebeichtet habe... Deshalb: wenn du jemanden hast an dem dir wirklich viel liegt, und der jenige stock besoffen ist, dann bleib bei ihm/ihr. Lass sie nicht allein, das macht jemanden in so einer situation echt fertig.

Antwort
von SabineFr, 51

Ja manchmal ist man halt ein wenig depressiv.

Antwort
von schreiberhans, 43

Die kommt halt mit Drogen nicht klar.

Antwort
von kenibora, 41

Der oder die eine weint oder lacht nach zuviel Alkoholgenuss!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten