Frage von citizenkane, 418

Wechsel nach 10.Klasse Gymnasium in NRW in die Gesamtschule: 11. oder 12.Klasse?

Kann man nach der 10. Klasse Gymnasium in NRW dann in die 11.Klasse oder 12.Klasse Gesamtschule wechseln?

so eine ähnliche Frage wurde zwar hier auch gestellt, bin aber aus den Antworten nicht schlau geworden.

Irgend wo in Hessen gab es einen, der nach der 10.Klasse Gym in die 12.Klasse Gesamtschule musste. Vielleicht ist es in NRW anders.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium & Schule, 387

Wenn Du Versetzung in Q1 erreicht hast kommst Du auf der GS natürlich auch in die Q1. Das ist dort die 12 Klasse. Ohne Versetzung dann natürlich wieder in EF, das ist auf der Gesamtschule die 11. Klasse und das gilt dann als Wiederholung. Du darfst aber in der Oberstufe nur einmal wiederholen !

Eine Gesamtschule wird Dich nur nehmen, wenn es dort noch freie Plätze gibt. Fürs Studium ist es egal woher das Abitur stammt, in der Wirtschaft ist die GS eher nicht so gut angesehen, jedenfalls von konservativen Personalchefs. So ein Wechsel ohne Notwendigkeit (z.B. Umzug) macht sich natürlich auch im Lebenslauf nicht gerade gut und Du musst dann mit dummen Fragen rechnen.

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 321

du gehst danach in die 11. klasse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community