Was war der Multiplikatoreffekt als in Deutschalnd die Eisenbahn gebaut wurde (Industrialisierung)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die ersten Eisenbahnen wurden nicht in "Deutschland" gebaut (einen Staat dieses Namens gibt es erst seit 1948), sondern in verschiedenen deutschen Staaten, und zwar 1827 in Österreich (Gmunden-Linz-Budweis) und 1835 in Bayern (Nürnberg-Fürth). Eisenbahnen waren eine Voraussetzung für die Industriealisierung, weil es dank der schnelleren und billigeren Transporte möglich wurde, Produktionsprozesse auf mehrere Orte aufzuteilen und von den Orten der Rohstoffgewinnung bzw. der Energieverfügbarkeit abzukoppeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?