Was tun eBay Kleinanzeige betrug?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Überprüf erstmal, ob deine Überweisung an das richtige Konto ging, vielleicht gab es hier einen Zahlendreher.

Ansonsten kannst du Anzeige wegen Betruges erstatten (§263 StGB). Ist bei uns in der Polizei Alltag, da es ein Massenphänomen ist. Wir können anhand der Überweisungsdaten den Kontoinhaber ausfindig machen. Aber das würde dir dann das Geld nicht zurückbringen, da die Polizei nur für das Strafverfahren zuständig sind. Um deine finanzielle Ansprüche durchzusetzen, brauchst du aber ein Zivilrechtsverfahren, wofür du einen Anwalt brauchst.

Solltest du betrogen werden, läuft das Ganze wie folgt ab: Du erstattest bei der Polizei Anzeige wegen Betrugs. Du gehst zu einem Zivilrechtsanwalt (musst du erstmal in Vorkasse übernehmen). Dieser stellt ein Akteneinsichtsgesuch bei der zuständigen Staatsanwaltschaft und bekommt somit die Daten des Betrügers. An diesen richtet er die Forderung bzgl. deinem Geld. Der Betrüger zahlt das von dir "erschlichene" Geld und die Anwaltskosten. Somit gehst du ohne finanziellen Schaden aus der Sache raus.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobias123321
01.01.2016, 14:58

ja genau ich hab erste grade gemerkt das ich eine 0 zu viel geschrieben hab also die Kontonummer fängt so an :168 869 ............... aber ich habe sie so geschrieben 0168 869 ..................... was soll ich jetzt machen ?????????????

0

Wenn Du am 21.12. überwiesen hast, kann es durchaus sein, dass Du noch nichts bekommen hast. So lang ist das ja noch nicht. Immerhin hatten wir ein paar Tage, wo nichts zugestellt bzw. transportiert wurde.

Vielleicht hat der Verkäufer Dein Paket erst am 24.12. zur Post gebracht. Also, gedulde Dich erst mal noch etwas.

Außerdem ist ebay Kleinanzeigen nur für Abholung und Barzahlung gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiedermal jemand, er alle Warnungen in den Wind geschlagen hat. Warum, meinst Du, warnt Kleinanzeigen damit, Artikel zu versenden. Du kannst Anzeige gegen den Kontoinhaber stellen, damit bekommst Du aber noch lange nicht Dein Geld wieder. Die Kleinanzeigen sind ein Abholmarkt gegen Barzahlung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir eben auch passiert. Ich habe mich an den Verkäufer gewendet und der schrieb mir zurück sonst hätte ich mich an Ebay wenden müssen.

Ich bekomme dann eine Rückerstattung das schrieb ich dem Verkäufer jetzt muss ich warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
28.12.2015, 22:09

Da war der Kauf dann aber bei ebay direkt und nicht in den Kleinanzeigen. Die beiden haben nichts miteinander zu tun-

1

Kann noch kommen gedulde dich sonst EBay anschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobias123321
28.12.2015, 22:17

aber das war in eBay Kleinanzeige

0
Kommentar von Hang0ver1
28.12.2015, 22:18

Denke das kommt noch an.
Ah so Kleinanzeigen mhhh
Schreib den noch paar mal an warte noch ne Woche danach gehst du zur Polizei

0

Du kannst gar nichts machen. Mit Name und Adresse kannst du die Person bei der Polizei wegen Betrug anzeigen. Bringt dir aber dein Geld nicht wieder.

Tausendfach wird gewarnt, bei ebay Kleinanzeigen Vorauskasse zu leisten. Die Plattform ist dazu da, Ware abzuholen und vor Ort bar zu bezahlen. Wer das nicht tut, ist selbst schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte erstmal ein paar Tage ab. Falls nichts passieren sollte, Tja, ist das Geld futsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
28.12.2015, 22:09

So ein Unsinn. Du hast Recht auf dein Geld du musst nur kämpfen!!

0

Also es kann gut sein, dass es noch ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?