Was sind die Ziele im Survival-Modus von Minecraft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also: Es endet quasi nach dem Enderdragon ja. Das ist daran zu erkennen dass nach seinem Tod und beim betreten des Portals ein Abspann kommt in dem die ganzen Entwickler etc erwähnt werden.
Aber du kannst danach selbstverständlich noch weiterspielen. Außerdem gibt es noch einen weiteren Boss. Den Wither. Dieser ist meiner Meinung nach 10 mal stärker und schwieriger zu töten als der Enderdrache. Zu bauen ist er: ein T aus Seelensand und auf den oberen 3 kommt jeweils ein Witherskelletschädel drauf. Witherskelletschädel bekommst du indem du im Nether Witherskellete tötest. Die Chance den Schädel gedroppt zu bekommen ist allerdings seeehr gering.
Hast du den Wither besiegt kann man meiner Meinung nach aufhören mit dieser Welt. Mein persönliches Ziel war es immer ein SCHÖNES Haus zu haben, eine große essens- und Tierfarm, Komplette Diamantrüstung mit höchstem Schutz level verzaubert und ein Diamantschwert Schärfe 5 Verbrennung 2 und Rückstoß 2. Außerdem viele Tränke wie Stäre Heilung Regeneration. Zusätzlich so viele OP-Goldäpfel wie möglich und den Enderdragon besiegt. Auf den Wither habe ich verzichtet weil mir die Chance einen Witherskelletschädel gedroppt zu bekommen zu gering ist.
Gutes Gelingen;)
LG Tom
P.S Hilfreichste Antwort Stern würde mich freuen wenn ich dir helfen konnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Enderdrachen besiegt hat, hüpft man ins Portal und dann kommt ein Abspann, da der ewig dauert drück ihn am besten einfach weg, und dann spawnst du wieder in der normalen welt (ich glaub beim bett) und kannst weiterspielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung