Was sagt man beim abhaken lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Hier ist ..(dein Name)..., 

Ich würde gerne abhaken, die Prüfung (Nummer der Prüfung(en)), das ..(zB) A-springen/ E-Dressur..., ..(am besten nochmal dein Name).. mit ..(Name des Pferdes)...

Wie ist denn meine kopfnummer? (Dann hast du die direkt und kannst sie schon in Ruhe einstellen, wenn du das vergisst nicht schlimm, steht auch auf der starterliste)

Vielen Dank! Tschüss! (Oder auch 'bis später' :p da du ja wenn du da bist eh nochmal bei der Meldestelle vorbeischaust)

Wenn Sie/er etwas nicht ganz verstanden hat wird derjenige nachfragen:) 

Du kannst auch am Tag vorher schon abhaken, wenn du sicher bist dass du startest. Wenn deine Prüfung die erste des Tages ist musst du das bei den meisten Turnieren am Tag vorher machen. Und sonst gilt auf jeden Fall 1h vor prüfungsbeginn abhaken.

Viel Glück und Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenne Deinen Namen und Deine Startnummer und die Prüfungen, in denen Du starten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit abhacken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopetocanhelp
12.08.2016, 17:34

man muss sich an der Meldestelle abhacken lassen auf Reitturnieren. das dient der Planung. Im Grunde ist dies nämlich eine Bestätigung, dass du auch wirklich startest. Wer sich nicht abhacken lässt, kommt nicht in die Starterliste und hat somit keine Startberechtigung

0

Was möchtest Du wissen?