Frage von Caro23111998, 152

Was machen, wenn bei Katzenbabys das Auge verklebt?

Hallo! Eines unserer 3 Wochen alten Katzen Babys hat seit zwei Tagen ein verklebtes Auge. Es sieht leicht aus wie eine Bindehautentzündung. Er bekommt es auch nicht auf. Außerdem niest er öfters, was mich an schnupfen denken lässt. Gibt es Hausmittel dagegen oder gibt es eine Augensalbe die zu empfehlen ist?
Danke im voraus! Lg

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 105

Wisch das verklebte Auge öfter mal mit einem feuchtwarmen Tuch (nur Wasser) vorsichtig von oben nach unten ab und dann solltest Du zwingend mit dem Baby zum Tierarzt gehen, denn auch eine normale Erkältung gehört bei Babykatzen unbedingt in die Hände des Tierarztes.

Antwort
von Lilly11Y, 89

Es gibt grundsätzlich keine Hausmittel dafür, solange nicht von einem Tierarzt abgeklärt wurde, was das Katzenbaby hat.

Darum solltest du dich schnellstens kümmern.

Und auch dann ist es empfehlenswert, sich grundsätzlich an die Behandlung des Tierarztes zu halten.

L. G. Lilly

Antwort
von BrightSunrise, 104

Wenn du nicht willst, dass das kleine stirbt, zum Tierarzt! Wie kann es sein, dass man bei sowas noch lange nachdenken muss bzw. nicht mal auf die Idee kommt.

Katzenschnupfen kann sehr gefährlich werden, vor allem bei Kitten.

Und bitte lasst, eure Katze kastrieren.

Grüße

Antwort
von Anna1230, 91

Es wird erkältet sein. Am besten einen Tierarzt kontaktieren, ich hatte vor Jahren auch mal ein Kitten das eine Bindehautentzündung hatte.
Der sogenannte "Katzenschnupfen" oder auch Katzenseuche ist was anderes. Das hat nichts mit einem Schnupfen zu tun. Aber wenn nur ein Auge verklebt ist und es niest, wird es eher erkältet sein. Ein Tierarzt kann dem Kitten was zur Stärkung geben oder eventuell Antibiotika, je nachdem wie schlimm es ist.

Antwort
von zockdevil, 79

Hallöchen. Es gibt spezielle Augenpflege für Katzen.

http://tiershop-xxl.de/product_info.php?info=p5122_beaphar-sensitiv-augenpflege-...

Antwort
von MiraAnui, 74

Man geht zum Tierarzt und probiert nicht irgendwelche hausmittel..

Antwort
von sunnyhyde, 88

da soltest du mit zum tierarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten