Frage von Schnuffi321, 25

Was ist negativ an Irland?

Hallo! Als Hausaufgabe müssen wir in Englisch einen Text schreiben wo wir Gründe aufzählen, warum man nicht nach Irland ziehen sollte.
Ich finde Irland jedoch sehr schön und weiß nichts negatives sondern mir fallen nur positive Sachen ein😕 Könnt ihr mir bitte ein paar Gründe sagen?

Antwort
von Sunny879, 17

Sonst schreib doch einfach auf was du an Irland schön findest und warum du dir vorstellen könntest dort hinzuziehen, erkläre deinem Lehrer dann einfach morgen in der Schule, dass dir nicht negatives eingefallen ist.

Antwort
von xIRaiinz, 20

Was soll dass denn für eine Hausaufgabe sein ... -.- 
http://www.sueddeutsche.de/reisefuehrer/irland/blossnicht
http://www.irlandnews.com/irland-negativ-top-ten-zehn-dinge-die-wir-in-irland-ni...

Ich finde die Gründe jetzt nicht wirklich super, aber kannst ja in den Artikeln mal schauen, würde aber sagen das du Irland trotzdem als ein tolles Land ansiehst :)

Antwort
von Malavatica, 18

Die Abtreibungsgesetze vielleicht? 

Antwort
von SugarSchnecke4, 18

Hallo

Wenn man Iren nach den drei Dingen fragt, die sie an Irland am wenigsten mögen, sagen viele: „Das Wetter, das Wetter und das Wetter“. 

Differenziertere Meinungen nennen das schlechte Gesundheitssystem auf Dritte-Welt-Niveau, das Rauchverbot in den Pubs oder die Zunahme der Aloholkontrollen auf den Straßen, und nationalistischen Dumpfbacken fallen die Engländer, die Polen und die Chinesen ein.

:: 

Schaut man sich an, was auf der Insel lebende Deutsche an Irland nicht mögen, dann hängst dies sehr vom Hintergrund der Einwanderer ab:

 Sind sie integriert, bis zur Unkenntlichkeit assimiliert, oder nehmen sie den Logenplatz des mit dem Opernglas zuschauenden Meckerers ein? Letztere Spezies scheint vor allem ein Probem mit den Iren zu haben.

 Diese komischen Eingeborenen mit ihrem eigenartigen Verhalten wollen dem – in der Fremde oft vollends ausgeprägten – teutonischen Perfektionszwang einfach nicht genügen.

:: 

In der Sprache der heiß verachteten Banker würde der Wanderer Irland und den Iren auch nach zehn Jahren Intensiv-Erfahrung durchaus das Rating AA++ geben. 

Was er an Irland mag, hat er vor kurzem hier beschrieben – nun, der Vollständigkeit halber auch ein paar Erscheinungen, die in und an Irland nerven, nicht gefallen, stinken oder gar weh tun.

http://www.irlandnews.com/irland-negativ-top-ten-zehn-dinge-die-wir-in-irland-ni...

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 11

Das Wetter, der Bierpreis, der Linksverkehr und die Abtreibungsgesetze. Die Tatsache, dass Google dort praktisch keine Steuern zahlt.

Und die vielen deutschen Touris. 

Seltsame Aufgabe ...

Gruß, earnest


Antwort
von oxygenium, 14

wer nicht alleine sein kann,bekommt da dann irgendwann sicherlich ein Problem?

Kommentar von Schnuffi321 ,

Warum?

Kommentar von oxygenium ,

Irland wird auch die grüne Insel genannt und als Rückzugsgebiet von mittlerweile ganz vielen Touris angeheuert.

Wer da allerdings von der Stadt meint dort wohnen zu wollen,muss auch mit Depressionen rechnen und viele scheitern daran alleine leben zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community