Frage von 222schlau222, 238

Was ist der unterschied zwischen sql und mysql?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yerooke, 212

http://www.zdnet.de/20000815/mysql-und-sql-server-im-vergleich/

Kommentar von Fregrin ,

Das wiederum ist der Unterschied zwischen "MySQL Server" und "Microsoft SQL Server".

Kommentar von Alextoexplain ,

Ich bin auch enttäuscht, dass so eine Antwort, die nur auf was anderes verlinkt - und dazu noch teilweise falsch, geschweige denn unvollständig ist, den Stern kriegt :'(

Antwort
von Alextoexplain, 144

Hello there,

leider hat eine - meiner Ansicht nach - unzureichende und teilweise FALSCHE Antwort bereits einen Stern erhalten.

Ich liefere daher mal eine vollwertige Antwort.

SQL steht für Structured Query Language, also strukturierte Abfragesprache.
Es handelt sich dabei um eine deklarative Datenbanksprache, um auf relationale Datenbanksysteme zuzugreifen (dazu gehören etwa MySQL, Microsoft SQL Server, Oracle DB, Informix, MariaDB, PostgreSQL und viele weitere)

SQL ist eine standardisierte Sprache. Es gibt also Normen dafür, wie die Sprache arbeitet und was sie können sollte. Dabei handelt es sich aber lediglich um *Empfehlungen*.

Verschiedene Anbieter vertreiben verschiedene relationale Datenbanksysteme (siehe oben). Nehmen wir hier mal dein Beispiel MySQL.

Bei MySQL handelt es sich zum einen erstmal um ein Datenbanksystem der Firma Oracle. Es werden verschiedene Produkte angeboten, im Wesentlichen verschiedene Editionen des MySQL Servers die von kostenlos bis ziemlich teuer reichen.

Umgangssprachlich bezeichnet MySQL aber nicht nur das Programm selbst, sondern auch die Abfragesprache MySQL.

Die Sprache MySQL ist eine Implementierung des Standard-SQL. Jeder Anbieter implementiert sein SQL etwas anders. Es werden etwa auch eigene Befehle ergänzt, die im Standard nicht vorkommen, oder auch die Syntax verändert.
Beispielsweise definiert der SQL-Standard, dass ein UPDATE Befehl grundsätzlich auf eine Tabelle angewandt wird. MySQL erlaubt dagegen auch, dass ein UPDATE Befehl über mehrere Tabellen hinweg ausgeführt wird.

Ein weiteres bekanntes Beispiel etwa ist die Begrenzung der ausgegebenen Datensätze bei einem SELECT-Statement.
In der Implementierung MySQL nutzt man hier den LIMIT-Ausdruck.
In Microsofts SQL-Implementierung namens T-SQL verwendet man den TOP-Ausdruck, der macht ansich das Gleiche, aber die Syntax ist komplett anders.

Du musst also beim Arbeiten mit Datenbanken immer darauf achten, ob das entsprechende Datenbanksystem auch die Befehle, die du (allgemein formuliert) in SQL schreibst, auch von diesem System unterstützt werden.

Hoffe ich konnte dir helfen.

MfG

Alex

Kommentar von 222schlau222 ,

Danke für die gute Erklärung . Ich wollte jemand anderes auszeichnen. da ich die appGutefrage.net auf meinem Handy hab und dann die App öffnen wollte und es zu erst nicht ging und dann aufeinmal schon und dann bin halt auf die Antwort gekommen und hab ausversehen die Antwort ausgezeichnet und des konnte man nicht mehr rückgängig machen. weiß nicht ob du mich verstanden hast

Antwort
von zalto, 142

SQL ist eine allgemeine Datenbanksprache, MySQL ist eine spezielle SQL-Datenbank.

Antwort
von wotan38, 87

SQL ist eine Datenbanksprache, MYSQL ist ein Datenbanksystem (Programm), das SQL verwendet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten