Frage von Nasderth, 84

Was ist der Unterschied zwischen Einzel und variable Kosten bzw. Gemeinkosten und Fixen kosten?

Einzel und variabel und dann noch Gmein und Fix

Antwort
von mrlilienweg, 48

Ich versuche es mal zu erklären.

Einzel- oder variable Kosten fallen bei jedem produzierten Stück an, also sie sind abhängig vom Beschäftigungsgrad - Beispiel ich produziere Fahrräder, für jedes Fahrrad brauche ich einen Rahmen und zwei Räder, 2 Pedale 1 Kettenrad, 1 Sattel usw. Die Fertigungslöhne sind auch variable Kosten. Die Einzel- oder variable Kosten lassen pro produzierte Einheit exakt ermitteln.

Gemeinkosten lassen sich in der Regel nicht exakt auf die produzierte Einheit umlegen. Zu den Gemeinkosten gehören z.B. die Heizungskosten, Mieten, die Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung, Krankenklohn, Urlaubslohn usw. Diese Kosten sind meistens fix, sie ändern sich nicht ob sich die Produktionsmenge erhöht oder vermindert. 

Bei der normalen Industriekalkulation wird das ganz deutlich.

Materialkosten

+ Materialgemeinkosten (Lagerkosten, Lagerpersonal)

------------------------

Stoffkosten

Fertigungslohn

+ Fertigungsgemeinkosten

+ Sondereinzelkosten der Fertigung (Fremdbearbeitung)

------------------------

Fertigungskosten

Herstellkosten (Summe Stoffkosten + Fertigungskosten)

+ Verwaltungsgemeinkosten

+ Vertriebsgemeinkosten

+ Einzelkosten des Vertriebs (Verpackung, Fracht)

---------------------------------

Selbstkosten (Summe  Herstellkosten, + Verw. + Vertr + EK d. Vertr.)

Kommentar von Nasderth ,

Gute Zusammenfassung. Danke. Aber die Frage war eigentlich was der Unterschied zwischen Einzel und variablen Kosten ist. Also gelten Nägel zum Beispiel als variable Kosten, nicht aber als Einzelkosten. Das heißt, variable kosten sind proportional zum Beschäftigungsgrad, wie Einzelkosten auch, aber variable Kosten sind dem Kostenträger nicht direkt zurechenbar. Daher der Unterschied. Strom zum Beispiel gilt als Gemeinkosten, aber nicht als Fixkosten, weil er sich proportional zur Beschäftigung verhält, daher variabel ist, aber nicht Kostenträger zurechenbar ist und somit eben nicht Einzel sonder Gemeinkostencharakter hat. also varaiable Gemeinkosten. 

Kommentar von mrlilienweg ,

Natürlich können Nägel auch Einzelkosten sein, wenn ich Vogelhäuschen produziere und Nägel in der Stückliste aufgeführt sind  Einzelkosten (Fertigungsmaterial). 

Nägel können auch variable Gemeinkosten sein, wenn sie für die Fertigung notwendig sind, aber nicht in der Stückliste aufgeführt werden (Hilfs- u. Betriebsstoffe) 

Einzelkosten sind alle Teile die in der Stückliste vorkommen.

Antwort
von Nikita1839, 60

variable Kosten können sich ändern bzw müssen nicht immer da sein, während fixe Kosten immer da sind (zB Miete)

Kommentar von Nasderth ,

Ne scoh zwischen einzel und variabel und dann zwischen gemein und fix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten