Frage von triestar, 336

Was für Unterschiede gibt es zwischen Ddr4 (16Gb) 2133Mhz und 3000Mhz?

Was für Unterschiede haben die? es sind immerhin 20€~ Preisunterschied. Was für Vorteile hat der Ram riegel mit 3000 Mhz gegenüber 2133Mhz. Außerdem welchen würdet ihr euch holen und warum?

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 272
3000Mhz

Hey!

Der Unterschied ist die Frequenz und somit die Geschwindigkeit in der der RAM arbeiten kann.

Wichtiger Faktor, der hier aber weggelassen wurde ist die dazugehörige Latenz, welche angibt wie offt verarbeitet werden kann. Wenn diese um so höher ist, desto langsamer ist der RAM-Riegel auch wieder!

Das bedeutet:

Je höher der Takt (Frequenz/Mhz in diesem Falle) und um so geringer die Latenz, desto schneller und effizienter der RAM!

Beispiel:

2133 Mhz mit einer LC von 12 ist eindeutig schneller als ein 3000Mhz Riegel mit ner Latenz von 16!

Meist beträgt der Unterschied nur wenige Prozente und ist somit nur Preislich und per Test ersichtlich.

Fazit:

Von daher ist es eigendlich relativ egal welchen Takt Du wählst, so lang der Riegel und die Kapazitäten übereinstimmen.

Wenn mans so wie Du betrachtet ist also der 3000 MHz RAM deutlich schneller, wenn alle die gleiche Latenz hätten!

Für die neuen Skylke- CPUs wären 2133 optimal, doch einige Boads erlauben auch höhere Taktraten und somit würde ich eher auf einen ohen Takt zurückgreifen, da das spätere nachrüsten dann auch wesentlich einfacher gelingt :)

Kommentar von triestar ,

Naja ne der Unterschied zwischen der Latenz wäre nicht groß, allerdings sagen die meisten das es keinen unterschied gibt, außer in benchmarks und eventuell beim rendern. Und der Preisunterschied ist ungefähr 23€ ~. Außerdem denke ich mal das man den Ram später nicht wirklich wegen Latenz oder Mhz auswechseln muss oder?

16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM CL14 Dual Kit

http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-HyperX-FURY-schwarz-DDR4-2133-DI...

16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-DD...

Kommentar von Inquisitivus ,

Ne, der Unterhscied ist wie von mir schon geschrieben im einstelligen Prozentbereich!

Naja, je höher die Frequenz die Du schon verbaut hast, desto weniger muss der neue, wo möglich höher getaktete RAM, runtertakten.

Das System taktet automatisch auf die niedrigste taktung eines der RAM-Riegel runter, das System kann nicht mit untershciedlichen Takten arbeiten ;)

Der 2 Ram wäre schneller ;)

Kommentar von triestar ,

Naja ich weiß ja nicht. wegen 1% oder so 20€ mehr bezahlen.

Was für ein Ram hast du den?

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 230
2400Mhz

Die HyperX wenn ich mich nicht täusche kosten nur knapp mehr als die 2133er, die Leistung ansich ist aber so ziemlich die selbe, falls du jeden Cent sparen möchtest kannst du ohne Bedenken zum langsammsten greifen, selbst zwichen ddr3 1333 und ddr4 2133 mhz gibts in Spielen praktisch kein Leistungsplus, das ist so minimal das es egal ist. Das Geld welches man für höher getaktete Rams ausgeben muss wäre in eine bessere Grafikkarte z.B. oder woanders schlauer investiert!

Kommentar von triestar ,

Wo kosten die Hyperx riegel den nur knapp mehr? bei Mindfactory sind die teile ja fast genauso teuer wie 3000mhz^^

Antwort
von outdoor129000, 179

Du hast dir die Frage eigentlich schon selber beantwortet :)

Der unterschied ist die Taktfrequenz

Also 2133 und 3000. 

Der mit 3000 taktet um 867MHz schneller. Arbeitet bzw verarbeitet daten also schneller. Inwiefern du da wirklich einen unterschied merkst müsstest du dich jetzt im internet schlau machen, da ich mich noch nicht wirklich mit ddr4 und deren frequenzen beschäftigt hab. 

Aber noch ein kurzer tipp (fals du das nicht weist) 

Du musst erstens ein Mainboard haben das DDR4 unterstützt, 2 musst du schauen wieviel MHz deine CPU unterstützt. 

Kommentar von triestar ,

Habe mich zwar schon mit taktrate erkundigt, aber die meisten sagen halt das bringt kein großen unterschied außer in den Benchmarks bzw Rendern. der unterschied ist halt minimal.

und das Mainboard unterstützt ddr4 biszu 3400mhz

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-Z170-Pro-Gaming-Intel-Z170-So-11...

Kommentar von outdoor129000 ,

Dacht ich mir schon. 

Nimm den mit 2133, aktivier dann im BIOS, XMP und fertig ;)

Kommentar von triestar ,

Kenne mich nicht mit xmp aus, warum sollte ich das aktivieren was kann das?

Kommentar von outdoor129000 ,

Xmp = extreme memory profile

Das aktivierst du einfach im bios, also auf an machen und fertig  

Das stwllt dir dann alles automatisch ein (ram bezogen)

Musst aber schauen ob mainboard und ram das haben. Wenn nicht dan vergiss es einfach und mach nix :)

Antwort
von CEKfile, 155

0,900 mhz mehr Leistung. ..

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community