Was bewirkt ob beim Tod die Augen schließen oder offen bleiben.?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Überschriftenfrage ist relativ leicht zu beantworten. Ob die Augen offen oder geschlossen sind, hängt davon ab, ob sie beim Eintritt des Todes offen oder geschlossen waren.

Wer im Schlaf stirbt, oder im Koma hat die Augen geschlossen. Die meisten Menschen, die mit offenen Augen sterben, sterben plötzlich - eben mitten aus dem Leben gerissen - meistens durch einen Unfall oder Gewalteinwirkung.

Die Sache mit dem Licht ist - so denke ich - eine Erfahrung persönlicher Art. Ich habe einige Zeit in einem Krankenhaus gearbeitet und mit Menschen gesprochen, die bei einer Nahtoderfahrung tatsächlich ein Licht gesehen haben, andere nicht.

So lange man nach dem "klinischen Tod" noch zurückkehren kann, ist die Gehirntätigkeit nicht tatsächlich erloschen. Vielleicht sieht man beim Sterben das, was man sehen will, was einen persönlich am meisten tröstet oder vielleicht ist es tatsächlich eine "überirdische" Erfahrung.

Niemand kann Dir das mit absoluter Sicherheit beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Christ und ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Im

Christentum glaubt man an ein Leben nach dem Tod. Wenn man also wissen
möchte, warum ich an Gott und das Christentum glaube, dann kann man mal
auf mein Profil gegen, dort findet man Gründe/Argumente, warum ich an
das Christentum glaube.

Es gibt aber auch weitere Gründe/Argumente, um an ein Leben nach dem
Tod zu glauben. Wenn man Gründe wissen möchte, dann kann man im Internet nach "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" oder "Mädchen begegnet Jesus" suchen (ohne Anführungszeichen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh, kann man nicht viel zu sagen, außer das es genügend Menschen gibt die eine Nahtoderfahrung hatten. Hab mir mal ein Video auf YouTube angesehen von einer älteren Frau die es zweimal oder erlebt hat, weiß ich nicht mehr so genau. Es war glaubwürdig aber man selber kann es nicht so genau sagen. Wir werden sehen was passiert wenn die Zeit gekommen ist.
Es war auch mal ein Jugendlicher der sich erhängen wollte und es hat nicht geklappt, er hat die Hölle gesehen.
Ich will eigentlich nicht so darüber nachdenken aber sterben müssen wir alle irgendwann.. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
16.04.2016, 21:31

das Beste wäre es ja wenn jemand von dort drüben uns berichten könnte ob es überhaupt eine andere Seite gibt. leider geht sowas ja nicht

0
Kommentar von Vaniz
16.04.2016, 21:32

Da hast du Recht :)

0

Es gibt verschiedene Arten zu sterben. Wenn jemand friedlich einschläft , werden die Augen geschlossen sein. Erstickt jemand z.b wird der jenige vor seinem Ableben seine Augen sicherlich nicht schließen.

Deine Frage zu den Nahtotberfahrungen , wird dir niemand mit Sicherheit beantworten können. Manche denken es sei eine Täuschung vom Gehirn ,wieder andere glauben , das es tatsächlich etwas nach dem tot gibt. Es ist immer eine Glaubensfrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
16.04.2016, 21:56

Erstickt jemand z.b wird der jenige vor seinem Ableben seine Augen sicherlich nicht schließen.

Es kommt wohl sehr darauf an, woran man erstickt. Bei einer Kohlenmonoxidvergiftung ist die Todesursache auch Ersticken, aber eine Kohlenmonoxidvergiftung führt zu starker Ermüdung. Man schläft ein und stirbt dann - jedenfalls wenn man nicht rechtzeitig mit Sauerstoff wiederbelebt wird.

0

Wenn man den Leichnam anschaut,ist es doch schöner,mit geschlossenen Augen und auch ästhetischer. Mein Bekannter war mal Drüben und hat nachher erzählt,von dem Licht,ja,das sagt Er ganz glaubwürdig. Und ich glaube,der Tod ist nicht das Ende! Aber darüber scheiden sich ja die Geister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal einen schweren Unfall und hatte wohl Glück. Ich war sofort weg. Bin dann im Krankenhaus aufgewacht. Ich konnte an mich nichts mehr erinnern. So als würde man geschlafen haben. 

Was ich über den Tod denke? Man sollte sowas nicht herausfordern. Aber Angst sollte man nicht haben, passiert sowieso 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
16.04.2016, 21:29

hat 2001 auch einen schweren Verkehrsunfall war auch sofort weg wie du, bin dann im Krankenhaus aufgewacht aber ein Licht habe ich nicht gesehen

0

nichts. du kannst einen kopfschuss bekommen oder angefahren werden. das die augen offen bleiben wird nur zufall sein. ich bin kein profi auf dem gebiet aber ich denke, dass es damit zusammenhängt, dass wen du dann tod auf dem boden liegst, die muskeln verschlaffen und somit die augen geschlossen werden. wenn du aufrecht oder so liegst, in einer position, in der das nicht möglich ist, bleiben sie auf. das hat nichts mit Nahtoderfahrungen zu tun (denke ich).

LG: David Aberle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was denkt ihr über den Tod?

Darüber denke ich, dass ich Fragen in Bezug auf dieses Thema heute schon zwei oder dreimal beantwortet habe und es leid bin, dass Fragesteller nie vor dem Abschicken einer Frage schauen, ob eine ähnliche Frage schon existiert. Für die letzte Option gibt es sowohl die Möglichkeit der Suche ganz oben rechts und die Hinweise, die man erhält, während man die Frage erstellt.

Wenn Dich meine Antwort dahingehend wirklich interessiert, mache Dir wenigstens die Mühe, bei meinen heutigen Antworten über mein Profil nachzuschauen, wenn es Dir schon nicht passt, die Antworten der Frage eines anderen Fragestellers zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
16.04.2016, 21:43

Jede Antwort verdient ein danke. Auch deine Antwort.

0
Kommentar von Bulls44
17.04.2016, 11:57

zum Thema Suchvorschläge: in der App von gute Frage gibt es keine Vorschläge wenn man seine Frage eingibt. und die Suchfunktion hat mir meine Fragen nicht beantwortet. So viel dazu.

0
Kommentar von Bulls44
17.04.2016, 18:36

Schön das du es so machst. Ich benutze die App, und diese gibt nunmal keine Vorschläge.

0

Nach dem Tod ist nichts. Gar nichts. Man ist einfach Tod. Ohne Hirn, keine Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
16.04.2016, 21:34

ich glaube fest daran dass nach dem Tod ein neues Leben beginnt ob es gut oder schlecht ist sei dahingestellt

1
Kommentar von LordPhantom
16.04.2016, 21:35

Wie das denn?

0
Kommentar von Bulls44
16.04.2016, 21:39

das wie, kann ich dir leider nicht beantworten ich glaube halt fest daran

0
Kommentar von LordPhantom
16.04.2016, 21:40

ok, das ist dein Problem

0

ich schätze dadurch dass sich ein toter nicht bewegen kann wird er auch kaum seine augen auf und zu machen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?