Was bedeutet eine szenische Darstellung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

eine szenische Darstellung ist das, was du siehst, wenn die Oper auf der Bühne dargestellt wird. Also in einem Bühnenbild, mit Kostümen und jeder Sänger spielt seine Rolle. Der Chor ist mitten im Geschehen und spielt die ihm zugedachten Charaktere (Volk, Ballgäste, Hofstaat, Gefangene,  Militär, etc.) ebenfalls im Kostüm. 

Konzertant ist eine Aufführung dann, wenn die Sänger, unabhängig von den Rollen, in Smoking oder Frack, die Damen im Abendkleid, vor dem Orchester stehen bzw. sitzen, wenn sie länger nicht drankommen. Das ist auch die Form, in der Oratorien vorgetragen werden. Der Chor steht bzw. sitzt, wenn er gerade nichts zu tun hat, dabei hinter dem Orchester.

Dann gibt es noch eine Mischform, die halbszenische Darstellung. Dafür tragen die Protagonisten (= Hauptdarsteller) angedeutete Kostüme und verwenden wenige, rollentypische Requisiten. Der Chor verhält sich dabei wie bei der konzertanten Aufführung. 

Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen. Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?