Frage von Cathrin1208, 26

Was bedeutet die Fehler Meldung E18 bei der koenic Waschmaschine?

Antwort
von meSembi, 18

Kontrolliere das Flusensieb auf frei sein. Hänge zusätzlich den Abflussschlauch in einen Eimer.

Sobald die Notentleerung gemacht wurde, lass das Flusensieb heraußen und Stelle kurz auf abpumpen. Das Flügelrad müsste sich drehen...

Du könntest dann auch den Abflussschlauch auf frei sein kontrollieren. Ansonsten löse den Schlauch vom Bottich zur Pumpe und kontrolliere diesen auf frei sein.

Antwort
von Gluglu, 12

Überprüfe, ob das Abpumpen funktioniert. Wenn ja, würde ich hier den Schlauch an der innenliegenden Druckdose (oft oben am inneren Rand der Maschine) abziehen und in den Schlauch blasen: Sollte hier Wasser und Schmotter drin sein simulieren diese Wasserstand.

Wenn nicht dann die Wasserwege bzw. die Pumpe kontrollieren: Dazu bei geöffnetem Flusensieb (nicht reinfassen dabei) auf Abpumpen stellen... dann siehst und hörst Du, ob die Pumpe läuft. Wenn nicht, ist entweder die Pumpe selbst oder deren Ansteuerung am Steuergerät defekt. Sollte die Pumpe laufen und kein Fremdkörper drin sein, dann bei offenen Flusensieb etwas Wasser ins geöffnete Bullauge geben: Läuft das Wasser einwandfrei unten zum offenen Flusensieb raus, ist dieser Wasserweg OK. Weiter gehts mit dem Ablaufschlauch: Diesen am Sifon abnehmen und bei geöffnetem Flusensieb reinblasen. Ist der Luftweg frei, könnte der Abfluß in der Wand verstopft sein, andernfalls steckt ein Fremdkörper im Schlauch.

Für den Schlauch- Fall: Abnehmen und mit selbiger Schlauchschelle auf einen Wasserhahn befestigen. Der Wasserdruck pustet Dir normalerweise jeden Fremdkörper zuverlässig in einen Eimer (empfohlen) rein.

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort
von LustgurkeV2, 13
Kommentar von LustgurkeV2 ,

Und wenn das nicht zutrifft dann schreibe eine Mail an Koenic

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten