Warum wird meine Gürtelschließe kupferfarben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es galvanisch aufgetragen wurde, müsste sich unter dem Silber, Nickel befinden und darunter Kupfer.

Um Kosten zu sparen(Messing ist teuer) nimmt man Stahl(günstig) und beschichtet ihn mit 10-30 Mikrometern Kupfer, Nickel und Silber.

Diese Schicht nutzt sich durch Reibung irgendwann ab.

Das eine silberfarbene Schnalle nicht aus reinen Silber besteht... sollte man sich denken können.

Halt mal einen Magneten ran. Messing und Silber sind nicht magnetisch. Stahl allerdings schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?