Frage von mzlemmerich, 381

Warum verschnallt man den Sperriemen am Gebiss (siehe Bild)?

Ich habe das Bild im Internet gesehen, und mich würde mal interessieren was eigentlich der Nutzen davon ist? Und vielleicht auch die Vor- und Nachteile.
Und evt. ob man das mit jeder englischen Trense, die so aufgebaut ist wie auf dem Bild machen kann :)

Antwort
von LyciaKarma, 259

Das ist einer der zwei sinnvollen Verwendungen des Sperrriemens - neben dem Verhindern, dass sich die Pferde bei schweren Stürzen den Kiefer brechen können. 

Alle anderen Verwendungszwecke sind sinnlos.

Diese Verschnallung leitet den Druck teilweise vom Gebiss auf die Nase um. 

Ja, das kannst du mit jedem Trensenzaum machen, wenn er einen Sperrriemen hat. 

Kommentar von stracciatella33 ,

Was mich mal interessieren würde - was sagt die LPO dazu? Ist diese Verschnallung auf dem Turnier zugelassen?

Kommentar von LyciaKarma ,

Keine Ahnung - ich interessiere mich weder für die LPO für Turniere. 

Antwort
von Wuestenwiind, 98

Das ist der eigentliche Sinn des Sperrriemens. Dieser wurde früher so verschnallt, damit nicht der komplette Druck, wie bei Gewalteinwirkung, auf das Pferdemaul wirkt.

Finde ich eigentlich ganz gut

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 190

So ist es eigentlich richtig. Der Sperriemen, so wie er heute leider verschnallt wird, verhütet halt das Aufsperren des Mauls, indem das Maul zugeschnürt wird.

Die Verschnallung leitet den Druck des Gebisses auf die Nase um. Das Pferd kann sich auch teilweise daran anlehnen.

Diese Zuschnürerei, wie man sie heute sieht,  ist .... ich sag nichts mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community