Warum sind wir alle davon betroffen was in unserer Heimatgemeinde passiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, Robo267, das ist eben eine Frage der Gemeindepolitik. Beispiel: Falls der Gemeinde- oder Stadtrat (auch Gemeinde- bzw. Stadtvertretung genannt) die Grundsteuer A erhöht, bezahlen das alle Bürger: Die Grundstückseigentümer und die Mieter der Wohnungen, deren Miete teurer wird. Wenn der Gemeinde das Geld ausgeht und sie das Hallenbad schließt, das Theater, die Turnhalle, wenn sie keine Straßen renoviert, wenn der Stadtpark zum Gewerbegebiet wird - - - merken das alle Einwohner. So gibt es Dutzende von Beispielen, wo jeder von der Gemeindepolitik betroffen ist.. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je kleiner die Gemeinde, um so größer die Betroffenheit. Weil sich da fast jeder kennt.

Passiert in einem Dorf ein Mord, sind alle betroffen.

Passiert das einer Großstadt, fragt man sich: Wie, nur einer heute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung