Warum sind die Frauen in Pornos nie feucht?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Hallo kaktusfeld,

ich denke mal, dass das 2 Hauptgründe hat.

Zum einen spiegelt ein Porno eben nicht die Realität wieder. Das heißt, es sind einfach nur Schauspieler, die eben auch speziell ausgesucht werden. 

Genau so gut könnte man ja auch fragen, warum es in Pornos fast keine Männer mit einem "duchschnittlichen" Penis gibt. Ganz einfach, weil sie eben nach solchen Kriterien auch ausgesucht werden.

Zum Anderen liegt es mit Sicherheit auch viel daran, dass das Drehen von Pornos für die Darsteller eben Arbeit ist, und daher eben nicht (nur) Spaß.

Wenn du mit deinem Freund "beschäftigt" bist, wie du es so schön sagst, dann machst du das vermutlich, weil du einfach Lust dazu hast, und es dir Spaß macht und gefällt.

Zwar kann das bei Pornodarstellern auch der Fall sein, aber die meiste Zeit ist es bei ihnen wohl eher so, dass sie es machen müssen, weil sie damit eben ihr Geld verdienen. Ob sie in dem Moment gerade Lust dazu haben oder nicht, ist dann eben egal.

Wenn du dir - zum Beispiel - vorstellst, 10, 20 oder 30 Mal hintereinander die gleiche "Szene" mit einem Mann, der dir vielleicht noch unsympatisch ist, oder den du hässlich findest, machen zu müssen, dann wäre das bei dir bestimmt nicht anders. Dazu kommt eben auch noch, dass viele Leute drum herum sind, die auch noch Anweisungen geben...

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für die "Arbeit" und Arbeit ist nun mal nicht so antörnend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus kaktusfeld,

Ganz einfach: Die Ausscheidung von diesem Sekret wird psychisch durch starke Erregung ausgelöst - das kann man nicht schauspielern. :)

Das wird meiner Meinung nach der Hauptgrund sein - andere Sachen kannst du steuern, aber solche Reaktionen, die rein psychisch sind, sind relativ schwierig nachzustellen.

Ich vermute daher einfach, dass die Frauen eben nicht stark erregt sind - schließlich ist ein Pornofilm für einen Pornodarsteller nur "Arbeit" und kein Vergnügen (vor allem auch wegen der ganzen Takes, die das Ganze braucht)

Es kann auch sein, dass die Macher denken, dass zuviel "feuchtsein" nicht ästhetisch aussieht und daher mit Absicht Frauen suchen, die nicht feucht werden - möglich ist alles.

EIn Pornofilm ist ja - wie der Name schon sagt - ein geschnittener Film mit einem Storyboard (kein Witz), Kameras, mehreren Schnitten, ... da steckt ordentlich viel Arbeit dahinter.

Ich vermute daher einfach, dass es am Arbeitsumfeld liegt :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nicht jede ist trocken wie die Wüste. Gibt es auch im privaten Bereich, das Frauen manchmal auslaufen und auch gern mal nicht. Stell dir vor du musst immer wieder aufhören und auf Anweisung Positionen Wechsel während dort 6 Personen zugucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun es wird zwischendurch oft gewaschen damit man nicht so viele Brösel usw sieht und alles "clean" aussieht. Es wird auch oft Pause gemacht.

Außerdem wenn da zig fremde da herum stehen und dir sagen wie du dich am besten verrenken sollst damit sie deine Geschlechtsteile besser Filmen können, wäre glaub ich nicht viele total erregt überhaupt wenn es evtl Typen sind die dir nicht gefallen. 

Schau evtl ein Pornos "behind the scence" an 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja glaubst Du denn ernsthaft, das Gestöhne ist echt? Das ist ein Beruf für die genau so wie putzen oder die Buchhaltung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na weil du auch nicht nass wärest, wenn du mit einem fremden, für dich vielleicht sogar unattraktiven Mann schlafen müsstest, es dir vorgeschrieben wird wann du dich wie bewegst, wann du stöhnst, welche Stellungen ihr nehmt und was du sagst. Und das alles womöglich mehrfach hintereinander, bis die Szene perfekt sitzt. Da bleibt niemand lange geil...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leopatra
25.09.2016, 08:36

...und dabei noch x Menschen um dich sind, die das Ganze auch noch filmen...

4

...weil es bei denen nur ein Job ist, der mit Gefühlen gar nichts zu tun hat !

... oder glaubst du, dass du feucht wärst, wenn du jeden Tag 20 x die gleiche

Szene abarbeiten müsstest ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das ein Job ist und die nicht wirklich Lust hat. Jeden Tag mit einem poppen nach Anweisung. Da wärst du auch trocken wie ne Wüste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ich beglückwünsche dich hiermit ganz herzlich, Du scheinst bereits mit der neuesten Fernsehtechnik ausgestattet zu sein. Immerhin bist Du in der Lage dazu, auf dem Bildschirm festzustellen, ob die jeweilige Frau nun feucht oder nicht feucht ist. Ich behaupte mal ganz lapidar, das auch Frauen unabhängig ihrer Gefühle feucht werden können und das nennt sich dann schlicht und ergreifend Geilheit. Nebenbei bemerkt, eine Frau die im trockenen Zustand Sex praktizieren würde, die dürfte sehr laut werden, allerdings wohl eher vor Schmerzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ein Film ist und nicht real....,die machen ihren Job , ohne dass sie Lust haben ,eben fürs Geld !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das alles nicht echt ist. Wenn du eine Szene zehn oder zwanzigmal spielen müsstet, fändest du das auch nicht mehr erregend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht wirklich geil zu wissen das dir Millionen von Menschen beim sex zusehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntst genauso gut fragen warum in Filmen die Autos immer explodieren. Antwort: weil es Filme sind! (Nur mit mehr Action :P!)

PS: Schau mal genauer hin! Luke 2 benutzen sie immer ohne Flutschi! Augen zu und durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil die Frauen in den Pornos nicht tröpfeln heißt es ja nicht das sie nicht feucht werden können. Allerdings ist es eben auch gestellt. Vielleicht werden sie feucht, aber dann aus der Momentanen Erregung heraus aber nicht weil sie den Mann lieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stimmt so nicht, denn es geht auch dort recht unterschiedlich zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jedes Fass mal leer wird wenn es geöffnet ist.

Übrigens gibt es eine Hohe Zahl von Frauen , die unter Scheiden-trockenheit leidet..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil Pornos von Männern gemacht werden.

Das merkt man auch an Sachen wie 4 mal rein raus und sie hat angeblich einen Orgasmus. Wer zu viele Pornos sieht, denkt mit Ihr/ihm stimmt etwas nicht.

Das heißt nicht, dass es keine guten EROTIK-Filme gibt. Oder erotische Szenen in Filmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. "seltener feucht" trifft es wohl besser als "nie feucht".

2. Wie ist es denn bei dir bei der Arbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt denn, das sie es nicht sind - nur weil du es im Film nicht siehst ? Außerdem hat ein Porno rein gar nichts mit deinem privaten Vergnügen zu tun !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung