Warum läuft heute nur noch Müll im Fernsehen?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Ganz einfach, die Nachfrage bestimmt das Angebot. Irgendwann hatte jemand mit der Erniedrigung von Menschen (wie Schwiegertochter gesucht) Erfolg und jetzt wird es immer mehr.

Und ja ich gebe dir recht, man kann wirklich gar nichts mehr sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, zumindest bezogen auf die Privatsender und die genannten Formate stimme ich dir zu. Nicht dass ich i.was davon gucken würde, aber schon im Programmheft ist das alles - sorry - einfach Mist :)

Diese Sendungen allerdings bringen Quote: Die Leute wollen seichte und nichttsagende Unterhaltung sehen oder richtigen Schrott, an dem sie sich ergötzen können bzw. der so dümmlich ist dass sie sich selber damit besser fühlen^^ 

Die 90er waren aber auch nicht per se besser. Auch da gab es schon Trash-TV, nur hat man das eben vergessen zumal es medial nicht so gehypt wurde wie dieser ganze Schotter, den man heute so allgegenwärtig mitkriegt selbst wenn man es garnicht sieht^^

Die Vergangenheit sollte man nicht glorifizieren. Für mich ist das miserable Fernsehprogramm der Grund gewesen kaum noch fernzusehen. Ich schaue nur noch die Simpsons & evtl. mal Galileo wenn ich Zeit habe, ansonsten ZDF-Kultur, ZDF-Neo und Phoenix. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hulk11
26.10.2016, 01:54

In den 90ern gab es auch viel Mist im Fernsehen, das stimmt. Aber damals war eben nicht alles sch**ße, so es wie heute leider der Fall ist.

Das hat auch nicht mit Glorifizierung zu tun. Das Fernsehen war gemessen an der Qualität des Programms früher tatsächlich einfach besser. Es GAB Zeiten zu denen gutes Programm lief und man auch gerne eingeschaltet hat. Ich bin in den 90ern aufgewachsen und es gab damals einfach noch so viele gute Serien, das kann man mit dem heutigen Programm einfach nicht vergleichen. Damals haben sich die Sender über die Programmgestaltung noch Gedanken gemacht und nicht lieblos irgendeinen Schrott gesendet.

Früher lief Samstagmorgens beispielsweise statt Wiederholungen von "Big Bang Theory"- und Konsorten auf vielen Sendern (u.a. Pro7, (K)RTL, Kabel1) die Zeichentrickschiene für Kinder mit vielen guten Serien. Das wurde dann irgendwann abgeschafft (ich glaube erst vor ein paar Jahren), ich kann mir bis heute nicht erklären, warum.

Auf MTV und Viva wurden noch richtige Musikvideos gezeigt und es liefen Sendungen, die thematisch zumindest irgendwas mit Musik zu tun hatten. RTL2 hatte in den 90ern bis in die frühen 00er ein richtig gutes Anime/Zeichentrick Nachmittagsprogramm. Mit der aufsteigenden Popularität des Internets Mitte der 00er, hat die Qualität des Fernsehprogramms dann leider exponenziell abgenommen.

0

Ich habe gehört, dass die SD-Ausstrahlung der Privatsender irgendwann demnächst eingestellt werden soll. Und ich werde mir ernsthaft überlegen, ob ich für das HD-Angebot zahlen sollte oder einfach nichts vermisse.

Bleib doch bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendern und Spartensendern. Da läuft viel gutes Fernsehen. ARD, ZDF, Arte, 3Sat, etc. Da gibt es Sendungen im Programm und in den Mediatheken mit Tiefgang.

Abgesehen davon leben wir nun mal in einer freiheitlichen Welt, in der wir wählen können. Niemand zwingt dich, die Geißens zu sehen. Kannst die Zeit auch nutzen, um Klavierspielen oder Schach zu lernen. Oder eine Firma zu gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Volk" wird nur damit zugekleistert, wenn sie es sich freiwillig anschauen.

Ärgern würde ich mich bei einem schlechten Programm nur, im ersten oder zweiten, da man hier gezwungen wird zu bezahlen. Die privaten finanzieren sich rein durch die Werbung. Es wird keiner gezwungen sich das anzuschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nur das gesendet was dem Niveau der Mehrheit der Zuschauer entspricht und von diesen auch gewünscht wird !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zuschauer sind selbst schuld, beschweren sich, ziehen sie sich den Müll   doch selbst rein. Es gab von den Privatsendern schon den Versuch andere Formate( genauso billig)) einzuführen, wurden aber schnell wieder entfernt weil niemand sie sehen wolllte. Aber alle anderen Serien sind bei den Teenies kult, weil sie sich Wiederholungen von  Wiederholungen reinziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nachfrage bestimmt leider hier das Angebot. Dummes TV für dumme Menschen. Ich meine die Masse sieht sich halt lieber Unterschichtsfernsehen an, damit sie sich schlauer und überlegen fühlen können. Obwohl sie es tatsächlich sind oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dieser Müll leider hohe Einschaltquoten hat. Warum kann ich auch nicht sagen.  Schau es dir einfach nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lösung ist sehr simpel.

Nimm dich raus aus dem System und schau einfach nicht mehr fern.

Niemand zwingt dich, dir das alles anzusehen. Das nennt man Eigenverantwortung, welche jeder Mensch hat - nimm sie in Anspruch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es die niveauvolle Masse ansieht. Würden die Quoten nicht passen, wäre das Format schon eingestellt.

BTW: Es liest auch kein Mensch die BILD-Zeitung! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der schlimmste Sender von allen ist RTL Plus. Also schlimmer geht es echt nicht mehr, da fehlen einem die Worte.

Aber ich gebe dir vollkommen recht, nur noch Schrott. Es gibt aber LEIDER vieeele Menschen die sowas angucken und deswegen wird es denke ich nicht abgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dummheit im Lande verbreitet sich rasend! Eigentlich bedenklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher war es auch nicht unbedingt besser
Da gabs Talkshows ohne Ende
Selbes Niveau wie jetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das fernsehen ist ein spiegel der gesellschaft. 

da sollte die erkenntnis ansetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es heute, morgen und am sonntag bei den öffentlich-rechtlichen jeweils einen "straßenfeger" gibt.

falls du es noch nicht mitbekommen hast, dass ist fussball und nennt sich europameisterschaft, bei der deutschland noch mitspielt (morgen)

bei solchen ereignissen machen die anderen sender nur noch "notprogramm" und wiederholungen aus den 50er und 60er jahren 

und seit wann gab es jemals beim "müllfernsehen" gute, interessante, sprich sehenswerte sendungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trashtom
06.07.2016, 17:38

Er hat schon recht. Früher gab es zB Freitags und Samstag Abends immer Filme. Heute sind nur noch DSDS und irgendwelche 1000fach wiederholten Ramschsendungen.

0

Das Zauberwort heißt : Sender Suche

Es gibt auch noch zahlreiche andere Sender.

Wenn Du Dich nur auf Deine angegebenen Sender beschränkst, bist selber schuld für Deine Unzufriedenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit der heimlich in Harvard studierte Anwalt den Tag rumkriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit früher?

Und ganz ehrlich: In den 90er gab es genauso viel Schrott. Vielleicht hat der dich aber mehr interessiert?

Aber alle haben eines gemeinsam. Du kannst die Glotze abschalten und ein Buch lesen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist, dass gemacht wird, was Geld einbringt!

Und anscheinend gibt es viel zu wenige, die sich gerne etwas anständiges anschauen wöllten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, auch schon gemerkt? Ich schau nur noch N-TV, N24, und die ganzen Sky-Programm (National Geo usw).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drizzt1977
06.07.2016, 17:35

Mmh, N24 der Nachrichtensender mit gefühlten 80% 2.-Weltkriegs-Dokus auf Dauerschleife? :P

1

Was möchtest Du wissen?