Frage von MRKHSy, 467

Warum kriegt mein Freund in der Reiterstellung keinen hoch?

Bei mir und meinem Freund läuft es sexuell super. Das einzige was etwas stört ist dass wir die Reiterstellung nicht machen können. Er kriegt normalerweise immer einen Steifen auch mehrere Male hintereinander also an der Potenz kann es nicht liegen.
Ein Mal hat es für etwa eine halbe Minute geklappt, das war für uns beide wirklich seeeeeehr schön aber dann nie wieder, nach 5 Sekunden geht er leider nach unten. Er sagt selber auch dass er es nicht versteht er ist so geil auf mich und das Gefühl ist auch Hammer aber er geht einfach runter... Ich dachte vielleicht liegt es daran dass er auf dem Rücken liegt aber das tut er beim Blasen ja auch und da ist alles super. Woran könnte es liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DreiBesen, 353

Vielleicht ist er insgeheim ein kleiner Macho, dem deine Dominanz (denn dominant bist du in dem Moment) nicht geheuer ist.

Muss ihm noch nicht mal bewusst sein, aber sein Instinkt/Unterbewusstsein wehrt sich auf diese Weise.

Kommentar von MRKHSy ,

Das kann gut möglich sein! Danke

Kommentar von JesterFun ,

Genau das hätte ich auch vermutet ;)

Antwort
von AppleTea, 235

Vielleicht ist es nicht gerade seine Lieblingsstellung und dazu spürt er bei der Stellung vielleicht auch noch weniger. Das reicht schon, dass es bergab geht. Manche Männer steigern sich dann total in diese Angst (vor dem Versagen) rein, dass dann nichts mehr geht. Also unbedingt drüber reden

Antwort
von wolfruediger, 244

das kann ganz einfache Ursachen haben die du einfach axeptieren kannst und auch solltest.

wenn er z.B. sich unwohl in dieser Stellung fühlt oder nicht entspannt dann kann auch die ungehinderte Blutzufuhr davon betroffen sein...es gibt so viele anatomische wie psychische mögliche Ursachen...

die Stellung denke ich ergibt sich irgendwann und dann denkt er nicht an das was ihn behindert und es klappt...

du wirst sehen... es gibt noch andere wunderbare Stellungen bis es auch dann dort bei euch klappt.

immer locker bleiben und viel Spaß euch beiden...

Antwort
von Almalexian, 191

Bei der Reiterstellung steht der Penis als höchster Punkt nach oben, das Blut muss also gewissermaßen in den Turm gepumpt werden. Möglich dass es dabei hakt.

Kommentar von MRKHSy ,

Das dachte ich mir auch, aber beim Blasen funktioniert es ja auch einwandfrei.

Antwort
von frangalf, 209

kommt drauf an wie lange ihr in der position zum einführen braucht, vielleicht verliert er seinen ständer, weil zu lange nichts passiert, denn das einführen in der reiterstellung kann schwieriger sein und länger dauern, versuchts mal mit gleitgel und am besten direkt nach dem blasen, da bleibt er sicher standhaft ;D

Antwort
von tintinetta, 247

Manchen Menschen wird vom Schicksal schon übel mitgespielt.

Kommentar von MRKHSy ,

War das jetzt Ironie oder Ernst?

Kommentar von tintinetta ,

Das war Ironie, meine Liebe. Im Klartext: Deine Sorgen wollte ich haben.

Kommentar von MRKHSy ,

Okay, das glaube ich weniger. Man denkt immer die eigenen Probleme wären die Schlimmsten aber Millionen Menschen trifft es schlimmer... Und das mit der Reiterstellung ist wie Sie sich eigentlich hätten denken können nicht mein größtes Problem. Es ist nichtmal ein Problem, ich war nur neugierig woran es liegen könnte.

Übrigens: Ich bin 18 Jahre alt, obdachlos, genauso wie meine Mutter die jetzt zum neunten Mal in 4 Jahren in der Psychiatrie ist, mein Vater ist halbseitig gelähmt und dazu noch ein riesen Ar***l**** der mich seit meiner Kindheit und der Scheidung meiner Eltern verbal fertig macht, ebenso wie mein 5 Jahre älterer Bruder, der mich nicht nur verbal sondern auch noch körperlich misshandelt hat. Seitdem habe ich so ein geringes Selbstwertgefühl das ich immer wieder Probleme im Job habe, da ich mich nicht traue mit Kunden zu reden oder mit Chefs oder mit überhaupt irgendwem.. Ich kann nichtmal alleine jemanden anrufen wie ein kleines Mädchen und versuche jetzt Stück für Stück mein Selbstwertgefühl zu steigern was sich schwierig darstellt, da ich schon seit längerem starke Depressionen habe und oft einfach nur Sterben will. Ich will z.B auch umbedingt irgendwann Kinder, habe aber seit meiner Geburt ein Syndrom, das sich MRKH nennt. Mit diesem Syndrom hat man nicht nur keine Gebährmutter, sondern auch keinen Scheideneingang. Ich habe etliche Operationen hinter mir, sodass es jetzt nach hunderten schmerzhaften Tagen endlich klappt (Der Sex, das Kinderkriegen wird nie klappen, was in unserer Welt vielleicht sogar gut ist aber naja) Das sind jetzt nur ein paar meiner Laster, da gibt es noch vieleeee andere Dinge, aber der Text ist schon lang genug. 

Ich schreibe dass nicht damit ich Mitleid kriege oder sonstwas sondern einfach nur deswegen weil ich die Schnauze voll hab von diesen Menschen die einfach dumme Kommentare ablassen als wären sie die ärmsten Schweine der Welt, während andere Menschen seit Jahren oder Jahrzehnten kämpfen für z.B einfach nur Freiheit oder Menschenwürde oder ein bisschen Wasser, das sind Probleme, nicht meine und auch nicht Ihre sind vergleichbar mit so etwas. Also bitte, gehen Sie zu einem Therapeuten wenn ihr Leben so schrecklich ist, ich kann nur sagen kein Therapeut der Welt bringt etwas wenn man nicht seinen inneren Schweinehund überwindet und in Selbstmitleid versinkt. Stehen Sie auf, lächeln Sie und stellen solche Fragen wie: Warum klappt die Reiterstellung nicht? und nicht Warum ist mein Leben so schlecht?

Antwort
von Axiallager, 145

Evtl. drückst du ihm mit deinem Körpergewicht irgendeine Arterie im Unterleib ab, die die Penisdurchblutung sicherstellt.

Das ist jetzt keine Anspielung auf dein Körpergewicht, sondern sollte nur als Hinweis verstanden werden.

Antwort
von Tannibi, 219

Er wird schlaff ohne dass er gekommen ist?

Kommentar von MRKHSy ,

Genau. Einfach so.

Kommentar von Tannibi ,

Könnte wirklich so ein Dominanz-Ding sein... obwohl Blasen finde
ich eigentlich auch dominant weil die Frau da steuert was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten