Frage von furqan1616, 87

Warum können Atome keine massiven Kugeln sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wunnewuwu, 87

Zum einen, da es experimentell vielfach bewiesen ist, dass Atome aus Elementarteilchen bestehen.

Zum anderen, wenn dem so wäre, lassen sich sowohl mikroskopische, als auch makroskopische Eigenschaften nicht nachvollziehen. Ein Beispiel wäre z.B. elektrischer Strom durch einen Kupferdraht.

LG

Antwort
von quanTim, 78

atome bestehen aus elektronen, neutronen und protonen. <

von den elektronen weis man, das sie beweglich sind und sich um den atomker herum aufhalten. Damit kann ein atom keine feste kugel sein.

Antwort
von Myrine, 59

Guck dir mal das Experiment mit der Goldfolie von Ernest Rutherford an und natürlich die Interpretation dazu.

Antwort
von Herb3472, 68

Können dürften sie ja, nur wollen tun sie nicht.

Antwort
von Asdfmovie99e, 65

Die frage ist etwas undeutlich formuliert.
Massive kugeln sind massive kugeln und Atome sind atome

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten