Frage von Neutro7, 105

Warum kann man mit Movie Maker nicht mehr brennen?

Habe bisher alle meine Filme mit Movie Maker bearbeitet und gebrannt. Nun erscheint dieser Butten DVD brennen nicht mehr. Kann nur noch senden an DVD. Aber es wird nicht gebrannt. Habe dann mit Burner XP gebrannt. Läßt sich aber nicht auf Recorder abspielen. Nur auf PC. Das gleiche mit Pinnacle Vedeo Spin Test Version. Auch Nero kann ich nicht abspielen. Genauso wie Ashampoo. Der kennt kein Mp4. Ich habe meinen Film in MP4 umgeandeln, und suche nun verzweifelt nach einem Programm das die DVD auf später auf den Recorder abspielt. Früher habe ich immer nur DVD R+ und minus genommen. Da andere DVD auf meinem alten Recorder nicht liefen. Ich habe aber nun einen neuen. Die alten DVD lassen sich abspielen. Nur die neuen nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Karsten1966, 87

Etwas unverständlich, was genau Du jetzt für ein Problem hast.

Generell gilt : man kann eine Daten-DVD oder eine Video-DVD brennen. Die Struktur auf der DVD ist dann unterschiedlich und der Player händelt diese auch unterschiedlich.

Brennst Du eine Daten-DVD, so sollte der Film im AVI (komprimiert mit DIVX) vorliegen. Ein neuerer Player sollte die DVD problemlos erkennen und abspielen (der PC sowieso).

Brennst Du eine Video-DVD, so muß der Film im VOB Format vorliegen. Die Ordnerstruktur ist auch vorgegeben. Beim Brennen werden immer Unterordner namens "Video_TS" und manchmal auch "Audio_TS" angelegt. Im Ordner Video_TS findet man dann die ganzen Filme und auch die Dateien für das Menü (sofern es eines gibt). Damit sollte dann jeder DVD-Player klarkommen (auch ältere).

Hast Du einen Film in einem anderen Format (zB MP4) vorliegen, so mußt Du erst in das entsprechende Format konvertieren. Da empfehle ich Dir das Programm "FormatFactory". Da kannst Du in alle Formate hin- und herwandeln - auch Audio- und Bilddateien.

Mit DVD+R oder -R sprichst Du ein Problem an, das schon seit Jahren diskutiert wird - da findest Du bei Google genug drüber. Ich persönlich habe mit +R NIE Probleme gehabt und bin immer dabei geblieben.

Brennprogramme hast Du ja genug....Willst Du eine Video-DVD mit Menü machen, eignen sich ja gut Ashampoo oder Nero.

Zum Testen : Brenne mal einen einzelnen Film mit Ashampoo auf einen Rohling (am besten RW-Rohling) - als Video-DVD. Ashampoo wandelt dann den Film automatisch nach VOB um. Derr Player sollte das raffen - wenn nicht, mal anderen Rohling probieren....

Antwort
von Videogruebler, 62

Probiers doch mit einer DVD-Authoring-Freeware wie beispielsweise: "DVDStyler" oder "DVDFlick" . DVDFlick gibts in Englisch mit einer deutschsprachigen Kurzanleitung. DVDStyler gibts in Deutsch.

Kommentar von Neutro7 ,

wollte den DVD Styler bie Chip runterladen. Die warnen jedoch, es würde noch schlechte Aps dazuinstalliert, und raten davon ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community