Frage von autohauslenkrad, 55

Warum jedenTag Blut oder Eiterkruste in Nase?

Verkrustete Nase

Antwort
von FlyingCarpet, 33

Mach einen Termin beim HNO, evtl. eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung, oder ein Äderchen ist nicht in Ordnung. Solltest damit nicht lange warten.

Antwort
von Kathyli88, 28

Besorge dir mal die ampullen mit salzwasser in der apotheke. Kosten nur 2-3 €. Die nimmt man bei neugeborenen bei schnupfen oder verkrustetem näschen her, im prinzip ist es wie eine kochsalzlösung im krankenhaus. Ein tröpfchen in jedes nasenloch, dann geht das recht schnell weg. Deiner nase fehlt es an feuchtigkeit, vielleicht putzt du dir die nase zu gut? Die salzlösung fördert die heilung. Heißt NaCI kochsalzlösung, kannst ja mal googeln :) 

Antwort
von megaruelps, 25

Da wird wohl ein äderchen kaputt sein, durch Schmutz entsteht eben Eiter. Geh damit mal zum Arzt. 

Antwort
von pinzi, 27

Hast dich mal wo gestoßen oder irgendwie verletzt?

Antwort
von soona1944, 27

Ich kenne das. Nach einem ausgiebigen P o pel-Marathon geht es mir genau so. Eine große Sa u  e rei! Meine Mama schimpft mich oft deshalb, aber ich kann die Krallen nicht aus dem Zinken lassen. Es ist zu ge i l!!!

Kommentar von autohauslenkrad ,

Nein,ich bohre nicht in Nase,versuche nur mit Tempotaschentuch die Nase frei zu bekomnen.Hab es nur links.Ach,ist doch alles  Mist,diese ständige Krebsangst.Hab das schon 2 Jahre mit der Nase.Habt ihr manchmal auch so ein Fremdkörpergefühl da? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten