Warum hatten wir so eine schlechte Klassengemeinschaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich muss sagen, auf unseren Abschlusspullis steht vorne "TeamWork war alles"
Und wenn ich ehrlich bin, war TeamWork ein Fremdwort für diese Menschen.
Es war genauso wie du sagstest.
Gruppenbildung - wer anders war und/oder sich nicht angepasst hat, hat das meist bitter bereut.
Kinder und Jugendliche sind vllt meistens nicht so brutal, aber sie können was die Psyche angeht ziemliche MassenMörder werden, wenn ihnen gerade danach ist.
Das zeigt uns übrigens wie unterbelichtet und Sozialinkompetent diese Menschen sind ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärend meiner Schulzeit war ich in 4 verschiedenen Klassen und einen wirklich guten Zusammenhalt gab es auch nur in einer Klasse. Wir waren jahrelang in einer Klasse und haben uns irgendwann alle super miteinander verstanden was vielleicht auch daran gelegen hat das wir zusammen groß geworden sind und die gleichen Interessen hatten. (5-10 Klasse).

Auf den Weiterführenden Schulen sowie der Beruffsschule war es ganz anders. Die Leute waren alle total unterschiedlich,hatten andere Interessen und oftmals keine Lust auf die Schule. Der Klassenzusammenhalt war weder schlecht noch  besonders gut. In einer Klasse gab es auch eine Gruppe von Mädels die gemeint haben sie müssen ständig im Mittelpunkt stehen, den Unterricht stören und mit anderen Dingen negativ auffallen. Das hat natürlich auch die Klasse gespalten da diese auch zu anderen Schülern blöd waren obwohl sich der Rest wiederrum ganz gut verstanden hat.

In der Berufsschule lag es wohl daran das wir uns alle immer nur ab und zu gesehen haben. Ein paar haben sich dann auch nie in Gespräche integriert und haben sich eher für sich zurüch gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während meiner gesamten Schulzeit hatte ich immer eine super Klassengemeinschaft. Und ich denke auch, dass das der Regelfall ist. Schließlich verbringen viele Gleichaltrige einen großen Teil des Tages zusammen und daher ergeben sich Freundschaften ganz automatisch.

Auch im Berufsleben erlebe ich das sogar bei kurzen Lehrgängen immer wieder so. Selbst wenn die Teilnehmer aus völlig unterschiedlichen Bereichen kommen, zumindest für die Dauer des Lehrgangs verstehen sich immer alle prächtig.

Ich kann mir daher nicht erklären, wieso es bei dir anders war. Anscheinend habt ihr wirklich irgendwie nicht zusammengepasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung