Frage von Modrian, 91

Warum habe ich nach stürmischen Regen Wasserflecken unter dem Fenster?

Ich habe seit 2 Jahren eine Mietwohnung im Dachgeschoss und sowohl in der Küche als auch im Schlafzimmer Dachgauben, die grob in die selbe Himmelrichtung zeigen. Das Fenster in der Küche ist außer zum Lüften immer geschlossen, das im Schlafzimmer fast immer geöffnet.

Vor ein paar Wochen, nach einem nächtlichen stürmischen Regen, hatte ich 30 cm unterhalb des rechten Fensterecks einen untertassengroßen nassen Fleck. Gestern Nacht ist der selbe Fleck auf der linken Seite entstanden.

Mein erster Gedanke war, dass es reingeregnet hat, aber dann müsste doch die Innenwand der Gaube auch nass sein und nicht nur ein relativ kleiner Fleck unter dem Fenster.

Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass die Regenrinne über besagtem Fenster versagt und es ständig auf die Fensterbank aus Blech prasselt. Hat was von chinesischer Wasserfolter, wenn man schlafen will ^^

Klingelt es da bei irgendwem? Kenn mich mit Bau und Eigenheimkram nicht aus. Werde es auch dem Hausverwalter berichten, wollte mich aber erstmal informieren, da der gerne mal Müll erzählt um Geld zu sparen ^^

Bin für jeden Rat oder jede Info dankbar.

Antwort
von Shubunkin, 74

Hallo, um diese Frage annähernd richtig beantworten zu können sind ein paar Fotos von innen und außen notwendig. Die Konstruktionsvarianten sind sehr vielfältig und das erlaubt ersteinmal keine sinnvolle Antwort.   

Gegen die gelegentliche Wasserfolter aber gibt es ein Mittel: Lege ein Stück Auslegware, Fußmatte o.a. auf die betreffende Stelle auf das Blech - eventuell etwas anheften damit das nicht wegfliegt wenns windet - und der Spuk ist vorbei.    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community