Frage von Roman1223, 92

Warum gilt "Calvin Klein" als Nobelmarke?

Ich meine es gibt z.b. Schuhe die sind teuer als Schuhe von Calvin Klein aber werden nicht so hoch angesehen.
Warum ist das so?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 84

Hallo Roman!

Wenn Calvin Klein überhaupt JEMALS eine "Nobelmarke" war, dann liegt das so 15-20 Jahre zurück.. die Sachen sind zwar nicht billig, aber sie sind nix i.wie "Besonderes" sondern einfach "nur eine Marke" wie jetzt z.B. auch die Produkte von Esprit, Fila, Hilfiger, S.Oliver, Tom Tailor usw. -------------> das würde ich zumindest so sehen..!

Mag sein dass die Werbung versucht, den Leuten einzuimpfen dass Calvin Klein tatsächlich Luxusmode herstellt, aber das trifft so nicht zu!

Hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Antwort
von 0815Interessent, 82

Calvin Klein ist keine Nobelmarke, sie sind nur bekannt und haben durch geschicktes Marketing ihr Image aufpoliert. Dadurch können sie hohe Preise verlangen, obwohl ihre Produkte auch nur Stangenware ist, wenn auch die Qualität natürlich schon recht gut ist.

Die meisten richtigen Nobelmarken sind dem Normalverbraucher unbekannt, bzw. bei Kleidung sind maßgeschneiderte Sachen sowieso oft das "Nobelste".

Antwort
von BrutalNormal, 85

CK ist doch keine Nobelmarke!

Kommentar von Roman1223 ,

Doch in der schule bei mir sagen die alle ouhuuuuh der hat einen Calvin Klein Schulranzen oder ouuuhhj der hat ganz teure Calvin Klein Unterhose an

Kommentar von BrutalNormal ,

Das ist nur Stangenware, die sehr viel teurer verkauft wird als der andere Dreck, der in Indien oder Bangladesch produziert wird für den ausländischen Markt! Nur weil es die Kinder in der Schule sagen, ist es noch lange nicht wahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community