Frage von Konzulweyer, 47

Warum gibts die Mengenbezeichnung Dutzend (12), kann man ja gleich zwölf sagen. Zwölf ist auch kürzer als Dutzend beim Schreiben und Sprechen.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von huldave, 16

Das war früher eine Mengeneinheit die auf 12 aufgebaut ist

Dazu gehören auch auch Schock und Gros, jeweils Vielfache von 12

Nachzulesen hier

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dutzend

Das Wort Dutzend hat sich in unserem Sprachgebrauch noch erhalten

Antwort
von priesterlein, 35

Tja, nicht jedes Wort kommt aus dem germanischen Wald und nicht jede andere Sprache verwendet nur deutsche Wörter.

Schau dir griechisch, lateinisch und französisch an, wenn es dort "12" heißt. Aber tatsächlich wurde es wohl auch früher im Deutschen so ähnlich gesprochen.

Antwort
von derhandkuss, 29

Warum werden auch heute noch die Maßeinheiten Inch, Gallone und Meile verwendet? Manche Maßeinheiten haben einen geschichtlichen Hintergrund, der sich noch bis heute gehalten hat.

Antwort
von cannelloni, 18

Dutzend ist eine Stückzahl. 12 kann alles sein.Stück, Liter, Kilo usw.

Kommentar von Konzulweyer ,

Ja, 2 über 10, deswegen Dut=2 und zend=10.

Kommentar von cannelloni ,

Verwendet wurde es im deutschsprachigen Raum insbesondere im Handel. Weitere früher gebräuchliche Mengeneinheiten mit der Basis 12 sind das Schock (fünf Dutzend, also 60), das Gros (zwölf Dutzend, also 144) und das Maß (zwölf Gros, also 1728). Abgekürzt wurde uneinheitlich mit Dtz., Dtzd. oder Dzd.

Antwort
von gedankenpiza, 32

Glaube das kommt noch aus dem Mittelalter.

Antwort
von geliobetro322, 35

Aber du kannst halt sagen 15 dutzend

Kommentar von InMyOwnWorld188 ,

Stimmt,denn 15Dutzend = 15x 12

Kommentar von Konzulweyer ,

Sag ich 180 statt 15 Dutzend.

Kommentar von geliobetro322 ,

in der industrie sagt man auch 50mm anstatt 5 cm hat wahrscheinlich alles seine ordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten