Frage von codename300, 23

Warum fange ich durch wut/ärger an zu weinen?

Hallo, ich bin 14 jahre und habe ein problem was ich schon etwas länger habe. Immer wenn es irgendwie zu streit/ärger kommt und ich es mit vielen personen klären will dann fange ich manchmal einfachso UNKONTROLLIERT an zu weinen, erstmal nur einbischen und dann mehr und mehr, bis es halt dazu kommt das ich einfach weggehen muss damit mich so keiner sieht. Eigentlich bin ich nicht so einer der einfachso weint. Ich will mit den allen reden weil ich keine angst davor habe oderso, nur das passiert halt immer und es nervt mich, kann man was dagegen tun?

Antwort
von DinoMath, 23

Kann ich nachvollziehen.

Wenn man in einer Situation völlig ohnmächtig ist, nicht weiss wohin mit dem Ärger, einerseits ihnen freien Lauf lassen möchte, andererseits auch nicht, ist das eine emotional sehr aufgeladene Situation, die sich auch in Weinen ausdrücken kann.

Schätze es hilft solche Situationen einfach zu üben und mal in Ruhe zu überlegen wie du stattdessen reagieren willst, damit du lernst die Kontrolle zu behalten und auch solche Situationen zu meistern ohne weinen zu müssen.

Antwort
von Qochata, 18

das sind bei dir die nerven. ein nervenstärkendes biologisches mittel aus der apotheke oder vom dm könnte dir bei regelmäßiger einnahme dienlich sein 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten