Frage von Ponypri, 114

Warum blutet mein frisch gestochenes Ohrloch sofort (durch hängen bleiben), ist es entzündet?

Hallo, habe mir gestern zwei Ohrlöcher beim Piercer stechen lassen. Bis heute morgen war alles gut, aber dann bin ich beim Aufstehen mit meinen Haaren am Ohrstecker hängen geblieben und es hat geblutet, aber nicht schlimm weh getan. Jetzt bin ich schon wieder hängen geblieben (trotz Haare zusammen binden) und es blutet jetzt schon wieder so. Ist das normal? Oder wird das Ohr jetzt nicht mehr richtig heilen?

Ich habe mir, als ich 6 Jahre alt war, schon mal Ohrlöcher schießen (nicht stechen!) lassen und dann hatte ich nur Probleme, ich möchte das nicht nochmal, deswegen bin ich jetzt so übervorsichtig! :)

Antwort
von TigerBaerchen00, 114

Keine Angst:) 

Ich Schätz mal dein Gewebe ist ein bisschen empfindlicher Versuch einfach wenn du deine Haare offen hast vorsichtig zu sein ich bin zB noch nie mit den Haaren an den Ohrringen hängen geblieben und ich habe lange Haare und 5 Ohrlöcher :D 

Einfach immer schön mit Octonisept desinfizieren in ein paar Wochen werden sie schon abgeheilt sein das geht zum Glück sehr schnell bei Ohrlöcher

Und sie sind mir entzündet wenn weiß/ gelber Eiter rauskommt

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Ponypri ,

Ja sehr lieb danke :)!

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 91

Normal ist es nicht, dass es blutet, aber wenn du da ständig dran hängen bleibst, ist das kein Wunder. Du solltest wirklich ein wenig besser drauf achten, so kann das Piercing ansonsten nie richtig abheilen. Halte dich einfach weiterhin an die Pflegehinweise des Piercers und achte ein wenig mehr auf dein Piercing, dann kommt das gut. Mit geschossenen Ohrlöchern kannst du das nicht vergleichen, das sind komplett andere Gegebenheiten. 

Antwort
von Schocileo, 79

Ist ja schließlich jetzt eine offene Wunde, da ist es normal dass es blutet wenn man hängen bleibt.. es reißt ja auf! Am besten die fiesen Haare mir Spangen zurück binden, bis die Ohrlöcher sich beruhigt haben^^

Antwort
von Katharina2903, 62

Denke immer daran das es eine wunde ist und die muss halt auch erstmal heilen :)
Wenn es die Woche nicht aufhört dann gehe einfach mal zu piercer und lass es kontrollieren ;)
Gute Besserung, mach dir nicht so viele sorgen und nicht vergessen immer schön desinfizieren! :)

Antwort
von Nina191214, 55

Ich hab auch 6 Ohrlöcher und bin des Öfteren hängen geblieben & jedes Mal hat es auch geblutet. Einfach nicht mit dem Desinfektionssspray sparen, dann kann kaum was schief gehen :)

Antwort
von badlove, 51

Ich hatte das auch wo ich mir letztens jeweils ein zweites gestochen hatte bei mir War das da mein Ohr entzündet War. Vielleicht ist deins auch entzündet

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 50

Hey,
Wenn du hängen geblieben bist ist es normal das es blutet, das ist eine offene Wunde die gerade erst minimalst zugeheilt ist und wenn du hängen bleibst reißt das eben wieder auf.
Verheilen wird es trotzdem, aber du solltest vermeiden dass das wieder passiert.

Lg,
Lilith

Antwort
von Pauli1965, 61

Du hast da eine offene Wunde am Ohrläppchen. Das dauert eben seine Zeit bis es heilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community