Warum bin ich mit 21 Jahren noch immer pickelig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche eine Kur mit Höhensonne. 

Außerdem meide Senf, Ketchup, Mayonnaise,Remoulade Schokolade, also alles das als ungesund gilt (auch Milch) 

Trinke Brennesseltee - das ist Blut-reinigend. 

Pickel sind die Reaktion auf ungesunde Ernährungsweise der Haut. manchmal fehlt auch Vit B12 .und Kalium.

Gut für die Haut sind z.B. Bierhefe Presslinge aus dem Reformhaus - gibt es auch im Drogeriemarkt.

Ach ja, leider wird erfahrungsgemäß die Blutgruppe 0 oft besonders von den hartnäckigen Pickeln gequält. Dann wird es etwas länger dauern sie los zu werden .

Manchmal weiß ein Hautarzt auch Rat der sollte zumindest eine medizinische Höhensonne haben ...... 

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft liegts an der Ernährung. Ist mir aufgefallen, als ich in Belgien war. Traditionell gibt's ja dort an allen Ecken Pommes zu kaufen und sind auch die Standard-Beilage zu allen möglichen Gerichten. Nach 3 Tagen Belgien hatte ich Pickel wie als Teenager.

Versuch einmal, Fett zu reduzieren. Bei anderen liegt das Problem bei zu viel Zucker. Probiers einfach aus. Nach ein paar Tagen bemerkst Du sicher schon den Unterschied, obs was hilft oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichfalls Bruder..

Können wir wohl nicht ändern wa..

Hast du schon mal verschreibungspflichtige Gels benutzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei manchen dauert das länger mit der verd... Akne, manche werden sie nie ganz los.

Am besten doktorst Du da nicht selbst dran herum, denn daran verdienen vor allem die Hersteller der angeblichen "Wundermittel" (Clerasil hat schon in meiner Jugend nicht geholfen, und das ist schon ein Weilchen her).

Wenn es Dich sehr nervt oder quält suche Dir einen guten (Betonung auf: GUTEN, denn da gibts auch viele die nur mit Wasser kochen) Hautarzt, da solltest Du das Problem loswerden.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung