Frage von lovingirl9, 235

Warum bekommt mein Hund ihr Auge nicht mehr auf?

Hallo Leute ,
Es wäre nett wenn ihr mir hilfreiche Antworten geben könntet und auch Villt Tipps , wenn es nicht besser wird werde ich zum Tierarzt gehen.
Das kam von jetzt auf gleich und sie war auch nicht draußen , sie kam gerade zu mir angelaufen und hatte dieses Auge dann halb zu , ich kann aber nichts dran feststellen es ist einfach nur fast zu .
Hat jemd eine Idee warum das so ist , danke im Voraus lg

Antwort
von brandon, 96

Du solltest nicht mehr warten und gleich mit Deinem Hund zum Tierarzt gehen nur der kann Deinem Hund helfen.

Kein Mensch hier kann Dir sagen was Dein Hund am Auge hat. Hier gibt es keine Tierärzte und wenn es einen gäbe würde er keine Ferndiagnose stellen.

Auf gut gemeinte Ratschläge von Laien darfst Du nicht vertrauen. 

Das beste Beispiel ist der Rat mit Kamillentee ans Auge zu gehen. Denn das darfst Du niemals tun. Die Inhaltsstoffe können das Auge zusätzlich reizen und alles noch schlimmer machen.

LG

Kommentar von lovingirl9 ,

Leute , mit dem Auge ist alles wieder in Ordnung da war einfach ein Fremdkörper drinne sie hat etwas gesxhlafen und jetzt ist alles wieder in Ordnung, Trzd danke

Kommentar von brandon ,

Okay das ist ja erfreulich.🐕

Trotzdem war das mit dem Kamillentee keine gute Idee, ich weiß das da ich mal Arzthelferin bei einem Augenarzt war.

LG

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 87

Es geht um das Auge deines Hundes. Online Diagnosen bringen dir rein garnichts, ebenso wenig Vermutung.

Nur ein Tierarzt vor Ort der kann den Hund anschauen und dort bekommst du auch antworten.

Antwort
von dogmama, 73

wenn es nicht besser wird werde ich zum Tierarzt gehen.

noch abwarten kann die Sache nur verschlimmern. Also direkt zum Tierarzt!

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 61

Ich würde nicht zögern und zum Tierarzt gehen.

Antwort
von nussnougatbabe, 87

Hat sie schmerzen? Also kannst du es berühren oder so?
Wenn sie dich nicht lässt sowieso sofort zum Tierarzt aber ich würde auch wenn das nicht wehtut mal einen Arzt rüberschauen lassen
Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig

Kommentar von lovingirl9 ,

Nein ihr tut nichts weh und danke :)

Kommentar von Bitterkraut ,

das kannst du doch gar nicht wissen! Oder hat der Hund gesagt, daß nix wehtut?

Kommentar von nussnougatbabe ,

das ist gut aber ich würde trotzdem wie gesagt zum Tierarzt gehen

Kommentar von lovingirl9 ,

Würde ihm was weh tun dann würde er sein Kopf ja wohl weg ziehen oder fiepen , und das hat er nicht getan außerdem ist alles wieder in Ordnung sie hat etwas geschlafen, es war einfach i.ein Fremdkörper im Auge so wie wir Menschen es auch manchmal haben , danke .

Antwort
von Bitterkraut, 69

Das kann von einer Verletzung kommen oder von eine Zahngeschichte, geh auf jeden Fall heute noch zum Tierarzt.

Antwort
von Segnbora, 77

Gleich in die nächste Sprechstunde zum Tierarzt!

Kommentar von lovingirl9 ,

Hätte ich auch vor aber wollte diesen Tag noch abwarten es ist ja auch erst seit heute

Kommentar von Flupp66 ,

Wenn du das Auge nicht mehr auf bekämst, würdest du da auch nen ganzen Tag lang warten?

Kommentar von dogmama ,

wollte diesen Tag noch abwarten

warum soll der Hund unnötig länger leiden nur weil Du keine Lust hast? Von alleine wird das sicherlich nicht besser.

Kommentar von eggenberg1 ,

meist liegst es doch am geld ! leider

Antwort
von Bernerbaer, 55

Bei den Augen bitte keine "Experimente".

Ferndiagnosen bzw. Tipps können dem Hund bedeutend mehr schaden als helfen.

Antwort
von tveni, 80

Was genau dein Hund hat, kann man auf einem Bild nicht erkennen.
Deshalb würde ich raten unbedingt zu einem Tierarzt zu gehen, um mögliche "Folgen" zu vermindern.

Einzigste Möglichkeit, die du jetzt hättest, wäre einen Kamillentee aufzusetzen, diesen leicht abkühlen zu lassen und darauf hin das Auge ein wenig mit diesem "leicht abgekühlten" Kamillentee "einzureiben" bzw. zu reinigen (mit einem Wattetuch o.ä.). Manchmal bewirkt dies schon kleine Heileffekte ;)

Gute Besserung deinem Hund^^

Kommentar von Flupp66 ,

Kamille trocknet das Auge aus. :)

Kommentar von lovingirl9 ,

Danke für die Antwort aber das habe ich auch schon gemacht :)

Kommentar von Bernerbaer ,

...Kamillentee aufzusetzen

Bitte niemals Kamillentee!

Die im Kamillentee enthalenen Schwebstoffe können dem Auge sehr schaden. Vor allem ohne vorliegende Diagnose.

"Bei Augenentzündungen kommt es häufig zu starkem, teilweise auch eitrigem Ausfluss, der sich vor allem in der Früh nach dem Aufwachen als klebrige Masse in und um die Augen darstellt. Es ist offensichtlich, dass das Entfernen und Wegwischen des angetrockneten Ausflusses das Wohlbefinden des Patienten fördert. Vorsicht ist hierbei bei Kamillentee geboten. Frisch gebrühter Kamillentee ist natürlich nicht nur zu heiß, auch die mikroskopisch kleinen Pflanzenhaare im Tee können im Auge zu Reizungen führen. Besser eignen sich zur Augenreinigung Borwasser aus der Apotheke oder verdünnter und filtrierter Käsepappeltee. Wichtig: Immer vom äußeren Augenwinkel zur Nase hin reinigen."

Kommentar von tveni ,

Das Stimmt..
Kamillentee enthält ätherische Öle, wirkt antientzündlich und hat eine beruhigende Wirkung auf die Schleimhäute und löst eventuelle Verklebungen um die Augenlider.

Allerdings sollte dieser Kamillentee niemals auf die Pupille aufgetragen werden  → Austrocknungsgefahr. Aber um das Fell wegen eventuellen Verklebungen zu reinigen, sollte es schon in Ordnung gehen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Kamillentee hat aufgrund der Schwebstoffe nix am Auge zu suchen!

Kommentar von Bitterkraut ,

Kein Kamillentee ans Auge!!!

Kamillentee wird aus Blüten hergestellt, die Pollen/Eiweiße darin können das Auge noch mehr reizen! Bitte keine solchen Ratschläge mehr geben! Kamille am Auge ist kontraproduktiv!

Antwort
von stey1954, 54

@lovingirl9,

wahrscheinlich: Durchzug!

Geh mit ihm zum TA, da es von selbst nicht vergehen kann und mir auch keine Hausmittelchen bekannt sind, leider. SORRY. Je länger Du wartest, desto länger muß behandelt werden!!!

Liebe Grüße <(●_●)>  Pippa & Rozina 

Antwort
von Flupp66, 50

Noch heute zum Tierarzt gehen.

Keiner kann dir hier sagen, was dein Hund hat. 

Antwort
von eggenberg1, 43

das kann von einer  verletzung  bis  zugluft alles  sein -auch ein fremdkörper kann drinn sein-

 damit gehst du bitte sofort zum tierarzt  - mit  augenlicht   spielt man nicht !

Antwort
von smokyunicorn, 7

Tierarzt??!!

Kommentar von lovingirl9 ,

Es ist nach einer Stunde weg gegangen das ist so wie bei uns Menschen wir haben doch auch manchmal was im Auge , es war soford alles wieder ok

Kommentar von smokyunicorn ,

Dann is gut :)).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten