Wann passen Motorradschuhe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich selbst trage die Motorradstiefel recht eng und stramm. Ich fühle mich so sicherer wenn ich zum Beispiel auf der Maschine vor einer Ampel oder sonst wie halten muß und somit stehe.

Und wie du schon richtig erwähnt hast, gibt es mir ein besseres Gefühl beim Schalten. Mal abgesehen davon das die Schuhe sich im Gebrauch noch etwas weiten, sollten die Schuhe niemals unangenehm zu tragen sein. Jeder tickt da ja vom Gefühl her etwas anders. Aber so aus meinem Umfeld tragen die Jungs und Mädels die Schuhe so wie ich etwas fester. 

Probiere sie mal an und setz dich mal damit auf die Karre. Die Position des Fußes bzw. Stiefel auf der Fußraste sollte schon gut und angenehm sein. Wenn es da hier und da drückt ist das nix. Das fällt dann besonders bei längeren Touren auf, und ich schwöre das du sie danach nie mehr tragen wirst wenn sie zu eng sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VINC767
04.05.2016, 02:39

Ok, vielen Dank!! 

0

Normale Leder/Tourenstiefel weiten sich wie normale Schuhe etwas und passen sich an. 

Raceboots oder vor allem MX Stiefel dagegen, da muß du aufpassen. Wenn MX Boots irgendwo drücken wird dir recht bald infernalisch der Fuß weh tun. wie in zu engen Skistiefeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VINC767
08.05.2016, 04:04

Danke sehr :)

0