Frage von gutefragerin111, 477

Wann haben Jugendliche bzw. Kinder heutzutage ihren ersten Sex?

Ich bin ein 90er Kind. Bei uns war das noch so mit 18 19 ist glaub ich nicht mehr aktuell oder

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Powerboy333, 305

Hallo gutefragerin111

Ich bin selbst erst 15 und hatte mein erstes Mal Sex noch nicht. Soweit ich dass von meinen Freunden weiss, hatte von denen in meinem Alter
noch beinahe keiner, vielleicht so 10 Prozent, das erste Mal Sex. Ich denke, so stark hat sich das nicht geändert, es will nur niemand zugeben.

LG, dein Powerboy333

Antwort
von gehweg, 149

Ich bin auch ein Kind der 90er (1990 geboren) und bei mir und meinen Freundinnen damals war das erste Mal eher so bei 13-16. 

Ich hab eher das Gefühl, dass die Jugendlichen heute etwas länger warten und eigenständiger denken. 

Antwort
von mexp123, 356

Das liegt aber auch daran dass Kinder heute immer früher gechlechtsreif werden. Früher haben Mädels ihre Periode mit 13,14 bekommen und heut bekommen viele die schon in der fünften Klasse

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

letztens haben wir in Bio sogar ein Hormon Film geschaut wo viele Mädels schon mit 7 in der Pubertät waren... da war sogar ne 2 jährige die Hormone bekommen hat damit die Pupertät gestoppt wird...

Kommentar von gutefragerin111 ,

Ich habe meine Periode erst mit 16 bekommen. Woran liegt es das die Kinder so frühreif sind?

Kommentar von GiannaS ,

An den ganzen Hormonen, die wir jeden Tag (unbewusst?) mit unserem Essen zu uns nehmen!

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Übergewicht,umweltgifte oder Östrogene in Lebensmitteln (z.b. Milch)

Kommentar von mexp123 ,

Das entwickelt sich einfach so von der Evolution her. Die Hormone, die die Pubertät beeinflussen, werden eben früher in höherer konzentration ausgeschüttet, was natürlich durch die Umwelt ausgelöst werden kann.
Woher das aber genau kommt... Gute Frage ;)

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

habe ich doch geschrieben...

Kommentar von mexp123 ,

Hatte ich nicht lesen können während ich meine Antwort geschrieben hab, sorry. Es ist aber nicht nur das Essen, es kann auch eine Gesellschaft sein, die so offen mit dem Thema Sex umgeht, dass dieser Prozess bei Kindern einfach früher aktiviert wird.
Das hormonsystem wird eben durch psychische und physische Dinge beeinflusst

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja aber eher durch essen und sowas...

Antwort
von Yalana, 305

ich denke, das ist größtenteils schon noch aktuell, nur viele wollens nicht zugeben. 

also das sie beim ersten mal jünger als 16 sind vermute ich nicht

Antwort
von Libertinaer, 19

2009 lag das Durchschnittsalter für das "erste Mal" bei 14,5 Jahren. Prinzipiell bewegt sich das schon länger um dieses Alter (mit ganz leichtem Abwärtstrend, der letztes Jahr erstmalig "aufgehalten, wenn nicht gar umgekehrt" wurde - weil: mehr Migrantenkinder mit mehr Angst vor ihren Eltern aus sexualfeindlichen Kulturen, Stichwort: Islam). Mit dem sonstigem Sex (Petting & Co.) fängt man naturgemäß ein wenig eher an.

Die größte Gruppe stellen dabei die 16-Jährigen. (Daher kommt auch der oft genannte Durchschnitt von "16": Gerade Journalisten verwechseln gerne "Durchschnitt" mit "relativer Mehrheit" - das sind halt Germanisten und keine Mathematiker ^^).

Umfragen unter Erwachsenen haben ergeben, dass rund 80% in ihrer Kindheit (also vor 14) mit anderen sexuelle Kontakte hatten (in der einen oder anderen Form). Rund 10% hatten vor 14 auch Geschlechtsverkehr.

Quellen: Bravo-Studien, BZgA, Reportage Deutschlandfunk

Antwort
von letsdoitnow, 218

unterschiedlich. 13-15

das liegt daran, dass die Kinder mehr Hormone zu sinch bekommen (es sind auch mehr hromone zb im Wasser als damals) daher reifen sie so früh:)

Antwort
von Robinuelson, 225

Das kann man so nicht pauschal beantworten. Die Jugend von heute teilt sich in 2 größere Gruppen. Die Leute, die Sex als etwas besonderes sehen und diese, die es zum alltäglichen Spaß nutzen. Meiner Meinung nach ist beides nicht verwerflich und hat seine Daseinsberechtigung. So kommt es aber gleichzeitig dazu, dass manche ihr erstes Mal schon mit 12 oder früher haben und ggf. noch gar nicht über Verhütung aufgeklärt worden sind. Auf das unfreiwillige erste Mal gehe ich gar nicht erst ein, obwohl auch das leider mittlerweile keine Seltenheit mehr ist. LG, Robin

Antwort
von LordPhantom, 134

15,9 laut einer Studie, nachzulesen auf Statista.com

Antwort
von XLeseratteX, 209

Das ist bei jedem anders. Einige schon mit 13/14, andere mit 16 und wieder andere erst ab 18 oder 20 oder auch älter.

Antwort
von voayager, 37

Ich kannte einst einen Jungen, der hatte bereits mit 8 Jahren eine 8-jährige gehockelt. Dies geschah in einer Höhle, vonm Außen schaute ich zu. Ich selbst war viel zu verklemmt, um es ihm gleichzutun.

Antwort
von cripwalk, 201

Es gibt Leute die schon mit 14 ihren "ersten Sex" hatten oder Leute wie mich, die mit 17 noch unberührt sind, aber ich denke mal es ist heutzutage normal mit 14 keine Jungfrau mehr zu sein. :)))

Kommentar von cowgirl7802 ,

normal ist das sicher nicht ich bin 14 und aus unserer klasse hatten 2 von 25 schon sex viele hatten noch nicht mal den ersten kuss oder freund ich selber bin jungfrau und stolz drauf :)

Kommentar von Libertinaer ,

Menschen, die "stolz" darauf sind, noch "Jungfrau" zu sein, würde ich es auch nicht auf die Nase binden. ^^

Nicht jeder hat den "Plapperdrang", darüber zu erzählen.

Als ich in dem Alter war, habe ich tunlichst anderen nichts über meine sexuellen Erlebnisse erzählt. Und da war ich nicht der Einzige ...

... wie sich später herausstellte. ;-)

Kommentar von cowgirl7802 ,

ich schätzte so 15-20 ist alles dabei

Antwort
von sgn18blk, 194

Die meisten mit zwischen 13 und 16.

Kommentar von LucimannHDKanal ,

Unter 14 Jahren ist Sex Illegal.

Kommentar von gutefragerin111 ,

kommt drauf an wie alt die andere person ist oder?

Kommentar von Zockerhoch3 ,

das interessiert aber keinen menschen xD 

 @LucimannHDKanal

Kommentar von Robinuelson ,

Wo kein Kläger, da kein Richter!

Kommentar von Kaufhauskanzler ,

Im Gesetz steht, dass du auch schon unter 14 Jahren Sex haben darfst, aber nur mit Erlaubnis deiner Eltern :D

Kommentar von Libertinaer ,

Nö, nirgendwo steht im Gesetz, dass Du die Erlaubnis deiner Eltern dafür brauchst. Klar, sie können es vor 14 verbieten. Aber die Eltern, die so drauf sind, tun das i.d.R. nicht. Sie wollen ihr Kind ja nicht "auf falsche Gedanken bringen"! ^^

Wer eine Erlaubnis braucht: Wenn man vor 16 bei Freund bzw. Freundin pennen möchte, brauchen deren Eltern die Erlaubnis der "U16-Eltern".

Aber Sex findet ja nicht nur im Kinderzimmer statt ... =8-)

Kommentar von Libertinaer ,

Unter 14 Jahren ist Sex Illegal.

Gerne verbreiteter Unsinn. Aber eben Unsinn.

Sex darf man in JEDEM Alter haben. Auch vor 14. Die Eltern dürfen das sogar ausdrücklich fördern.

Was illegal ist: Wenn Ü14 mit U14 Sex haben (also in D - in A und CH nicht so).

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja und das ist ja wohl völlig egal ob illegal oder nicht

Kommentar von gutefragerin111 ,

So würde ich das jetzt nicht sagen wenn jmd geschwängert wird, will das sicher einer wissen

Kommentar von sgn18blk ,

Stimmt, aber das hast Du nicht in Deiner Frage erwähnt. Du wolltest nur wissen wann die Jugendlichen heutzutage Ihr Erstes mal haben. Nicht, ob Sie dabei schwanger werden.

Kommentar von gutefragerin111 ,

es geht um den kontext in den kommentaren im moment. das hast du schon gemerkt oder

Kommentar von sgn18blk ,

;-)

Antwort
von julia16j, 146

ich mit 13 Jahren

Antwort
von railan, 66

Ich bin ein 90er Kind. Bei uns war das noch so mit 18 19 ist glaub ich nicht mehr aktuell oder?

Dann wart "ihr 90er" halt nicht das Maß der Dinge, denn das war schon vor den 90ern nicht aktuell...

Antwort
von SJ7IFVQ5, 131

Also ich hatte auch schon mit 14...

Antwort
von Hallwiegehtsdir, 173

Manche fangen heutzutage sogar schon mit 12 an.

Antwort
von Altzio, 139

So mit 15-16

Antwort
von Redgirlreloadet, 144

In den 90ern warst du wohl Keuch ??? da war 14 und 15 rum meist das erste mal also nicht viel anders wie jetzt

Kommentar von gutefragerin111 ,

keuch? was ist das? meinst du keusch? eigentlich nicht war ja keine absicht es war eben so. ich komm aus ner kleinen ortschaft da hatte noch keiner sex in unserer klasse bis zum schulabschluss da waren wir alle 18 oder fast 18

Kommentar von gehweg ,

Ich komm auch aus einem sehr kleinen Ort, aber wie oben geschrieben, bei uns war es eher 13-16 und bei den derzeitigen Jugendlichen im Dorf die ich kenne ist das auch so etwa der Schnitt.

Kommentar von Libertinaer ,

ich komm aus ner kleinen ortschaft da hatte noch keiner sex in unserer klasse bis zum schulabschluss da waren wir alle 18 oder fast 18

Jo, klar.

Als ich so damals so in dem Alter Interesse an einer Klassenkameradin hatte, hat sie mir gestanden, dass sie schon seit ein paar Jahren einen festen Freund hat. Das dürfe aber niemand wissen (von wegen stock-katholische Eltern auf dem Dorf).

Nicht jeder hängt sein Liebesleben ans Schwarze Brett.

Auch wenn die Bereitschaft, offen über Sexualität zu reden, mittlerweile doch deutlich gestiegen ist ...

PS: Ich bin übrigens Jahrgang 1965, war schon vor 14 sexuell aktiv, und habe damals niemanden etwas davon erzählt.

Antwort
von janicklg, 112

14-16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten