Vor- und Nachteile von einheimischen- und Tropenholz für die Umwelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Trpenhölzer zeichnen sich durch Festigkeit und Wetterbeständigkeit aus. Man fällt erheblich mehr Bäume, als nachwachsn können. Die Strukturen im Holzfällegeschäft der Tropen sind mafiös und illegal. Sie fördern den Raubbau an den resourcen unseres Planeten.
Sie sind auch völlig überflüssig. In de Robinie haben wir ein Holz, das dem Teak ebenbürtig ist. Leider hatunsere Forstwirtschaft den Anbau vergessen.Das war schon einmal ganz anders. Als wir nocht die Kolonien besassen, haben deutsche Forstwirte weite Gegenden in Afrika mit Robinien aufgeforstet.
Darüberhinaus gibt es heute verschiedene Verfahren zur Veredellung unserer Hölzer. Da gibt es die Behandlung mit Essigsäure, verschiedene Thermobehandlungen, u.s.w.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Transport Abholzung des Regenwaldes die reinste mafia am tropenholz klebt oft blut... hier Unterstützung der einheimischen Wirtschaft unserer urwald ist eh schon kaputt und die meisten Tiere ausgestorben geringerer Transportweg faire Bezahlung der Arbeiter kein unterstützen mafia ähnlicher kartelle.... usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung