Frage von nicikill14, 39

Von NRW Nach Hessen Ziehen?

Eine bekannte wollte von Dortmund nach Frankfurt ziehen ist jedoch 18 Jahre alt hat ein hauptschulabschluss wohnt in einem Betreuem wohnen ist auf einen Berufskolleg verdient ihr Geld über die Ausbildung und kennt garkeinen in frankfurt außer mich.. wie wäre der Ablauf wenn sie sich in frankfurt eine Arbeit suchen sollte bzw eine Ausbildung und gleichzeitig auch eine Wohnung und wie lange dauert die ummeldung von NRW nach Hessen
Welche Schritte müsste sie beachten ... um erfolgreich hier her umzuziehen sie ist erst 18 und hat keine Ahnung aber kriegt auch geholfen

Danke im Voraus

Antwort
von azeri61, 19

Erst Ausbildung/Job danach die Wohnung, die Meldebörde meldet einen sofort um, wenn Mietvertrag und falls gefordert eine Bescheinung vom Vermieter da sind.

Kommentar von nicikill14 ,

Ok danke

Antwort
von Joergi666, 25

Azeri61 hat das im Prinzip schon richtig beschrieben, wenn die Bekannte aber jetzt noch im betreuten Wohnen lebt, bekommt sie ja im Wesentlichen Leistungen der Jugendhilfe. Zieht sie dort ohne Notwendigkeit aus, ist nicht zu erwarten, dass sie in Frankfurt wieder Leistungen der Jugendhilfe erhält und finanziell wahrscheinlich schlechter dasteht. Es wäre ihr dringend anzuraten, so lange wie möglich im Rahmen der Jugendhilfe zu bleiben, am besten bis zum Berufsabschluss.

Kommentar von nicikill14 ,

Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community