Von hellblond auf beigeblond geht das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Idealerweise wäre die Lösung, die Mechen mit Farbe ab jetzt zu machen. Da fällt der Übergang nicht so auf. Dazu muss der Friseur so "fädeln", dass er noch unbehandeltes Haar bekommt, dieses dann einstreichen usw.

Oder du musst dich beraten lassen, welche komplette Färbung /Farbe möglich ist bzw. passt.

Im zu Hause Verfahren mittels Drogerie Markt Farbe mach es bitte nicht. Das Resultat wird zu 98% nicht so, wie du es dir vorstellst, bzw. die Beschreibung es verspricht.

Einzig eine Schaumtönung kannst du zu Hause versuchen. Aber auch nicht mit dem Zeugs vom Supermarkt, sondern geh in ein Friseurbedarfs Geschäft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung