Von 78 auf 70 kilo?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist ja noch ziemlich jung, deswegen würde ich dir nicht raten, dich schon mit allen Nährstoffen und Inhaltsstoffen genauestens auseinanderzusetzen, das brauchst du gar nicht :)

Versuche einfach, gesünder zu essen und dabei trotzdem satt zu werden. Das heißt, anstatt zwei Nutellabrötchen morgens z.B. lieber eine Portion Haferflocken mit Früchten und Joghurt oder mittags Reis mit Gemüse und Fisch anstatt eine große Pizza. Ein bisschen weißt du ja sicher selbst, was eher ungesund oder gesund ist.

Wichtig ist, dass du immer auf deinen Bauch hörst und nur so lang isst, bis du satt bist. Deshalb iss auch ruhig etwas langsamer als sonst, da man sonst leicht dazu geneigt ist, das Essen runterzuschlingen, wenn man sehr hungrig ist.

Trotzdem musst du aber auf nichts verzichten, solange du es nicht übertreibst. Wenn du dir Süßigkeiten oder ungesundes Essen komplett verbietest, steigt die Wahrscheinlichkeit von "Hungerattacken", und dann machst du dir die ganze Vorarbeit kaputt. Das wäre schade.

Versuche nebenbei, etwas mehr Bewegung zu bekommen, indem du z.B. öfter mal zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs bist, die Treppen statt den Aufzug nimmst, oder in deiner Freizeit ab und zu joggen oder schwimmen gehst.

Ich bin mir sicher, dass du dein Ziel so erreichen kannst! Erwarte allerdings nicht, dass die 8kg in 2 Wochen runter sind, das wäre unrealistisch. Eine gesunde Abnahme braucht ihre Zeit, und am Ende wirst du es nicht bereuen, den gesunden Weg gegangen zu sein anstatt zu hungern oder deinem Körper durch krasse Maßnahmen zu schaden!

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab in 5 Woche 7 Kilo abgenommen:
Getränke: nur Wasser
Essen: kaum Kohlenhydrate kein Zucker
Und vorallem abends nur zb Salat essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Thelazy09,

also, ein wenig Sport kann da auf jeden Fall schon mal nicht schaden.

Ansonsten eben auf die Ernährung achten. Du solltest auf keinen Fall hungern, aber eben die Dinge reduzieren, die dick machen bzw. sie eben ganz weg lassen. 

Also zum Beispiel Süßigkeiten, Fettes Essen, Getränke wie Limo/Cola...

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thelazy09
09.10.2016, 11:19

Du verdienst aufjedenfall den Stern.  Nur ich kann dir den Grad nicht geben weil das da nicht draufsteht

0
Kommentar von Meeew
09.10.2016, 11:35

Den Stern kann man erst nach Ca. Einen Tag geben ;)

0

Keine Süßigkeiten, keine gesüßten Limos und täglich eine Stunde Bewegung in frischer Luft und viel Wasser trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter nur unter ärztlicher Aufsicht. Wende dich also einfach vertrauensvoll an deinen Kinder/Jugendarzt. Der wird dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brainus
09.10.2016, 11:35

wer mit 13 Jahren fast 80 kg wiegt ernährt sich falsch, dazu braucht es keinen Arzt. Festgestellt hat er es ja schon. Weniger Softgetränke (Cola, Sprite, Säfte) und mal überlegen, was man alles so in sich hineinfrisst und das etwas zu reduzieren, reicht völlig.

0

Servus Thelazy09,

Im Endeffekt einfach durch einen negativen Kalorienhaushalt. :)

Wie du den jetzt genau erreichst (bspw. durch mehr Aktivität und Sport, oder durch weniger Nahrungsaufnahme / andere Lebensmittel) ist im Endeffekt egal - wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper verbraucht, nimmst du ab.

Was relativ gut funktoiniert ist kohlenhydratarme Ernährung - das heißt, dass du kuckst, dass du eher Eiweiße, Ballaststoffe und andere Dinge zu dir nimmst, aber eben recht wenig Kohlenhydrate (also Nudeln, Brot, Reis, alles stark zuckerhaltige, ...) - so kann man ziemlich viel Kalorien einsparen und du nimmst auch dann relativ schnell ab.

Du solltest es allerdings nicht übertreiben - es reicht, wenn du bspw. 400 Kalorien oder so weglässt, denn wenn du zu schnell abnimmst, dann geht dein Körper in einen "Hungermodus", weil er denkt, dass er jetzt weniger Essen bekommt - und dann wirst du das Gewicht sehr schnell wieder draufhaben :)

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich Sport - insbesondere Ausdauersport hilft relativ gut, also bspw. Joggen gehen, Fahrrad Fahren, Schwimmen, ...

Im Endeffekt ists dir überlassen - aber 8kg ist nicht viel :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man nimmt aber, wenn man weniger Nährstoffe zu sich nimmt, als der Körper benötigt. D.h. Reduziere die Aufnahme von Kalorien (vor allem weniger Zucker!!!) und/oder erhöhe den Verbrauch (z.B. durch Sport)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung