Verstehe Mathe Aufgabe nicht, wie rechnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei dem preis der um 20% ansteigt musst du folgender massen rechnen 

angenommen du hast eine tafel schokolade die dich 100ct kostet diese kostet jetzt 20% mehr also 120ct die differenz sind 20 ct also hasst 20*x = 100 

das wird zu 100/20=5 jetzt wird die tafel aber nicht fünfmal so teuer sondern nur 20% mit anderen worten 20ct teurer pro 100 ct also 20/100=0,2 also hast du 0,2 fache differenz also wird die tafel um 1,2 teurer also kostet sie 1,2 mal so viel 

du musst also immer 120/100=1,2 rechnen 

damit du herrausfindest um wie viel prozent der preis ansteigt machst du das ganze umgekehrt also du hast x/100= 1,15 => 1,15*100=115% der preis steigt aber nicht um 115% prozent an sondern nur um 15%

wenn jetz der preis auf 200% steigt werden ja aus den 100ct der schoklade 200ct das heißt der preis hat sich verdoppelt es wird also geucht der prozentwert der differenz des neuen und alten preis du weißt also 100ct 200ct die differenz sind folglich 100ct und 100 ct von 100ct sind ja 100% oder das einfache also der preis steigt um dass einfach des ursprungspreis an du rechnest also die 175% - 100 % das sind hundert prozent jetzt weißt du um wie viel prozent der prei ansteigt also 75 % und 75 % von 100% sind ja 75 also rechnest du als nächstes 75/100 = 0,75 also steigt der preis um das 0,75 fache des ursprungspreis an. 

bei der nächsten aufgabe wird der prozentanteil ,der differenz des neuen preis und des alten preis, des neun preis gesucht also bei 300 % werden aus 100ct 300ct die diffeenz ist 200ct 200ct von 100ct sind 200% also steigt der preis um 200% an.vereinfacht 150% - 100% = 50% also um 50% des ursprungspreis teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Startpreis entspricht 100% und steigt um 20% an: 100% + 20%.  Er ist danach 120%. Um von 100% auf 120% durch eine Multiplikation zu kommen, muß man die 100% mit 1,2 malnehmen. Und 1,2 ist 120% geteilt durch 100%.

Der neue Preis geteilt durch den alten Preis liefert Ihnen das "Wievielfache".

Der neue Preis ist hier das 1,15fache des alten Preises, d.h. der neue Preis geteilt durch den alten Preis ist gleich 1,15: neu / alt = 1,15

Der alte Preis entspricht aber 100%. Man erhält dann: neu / 100% = 1,15 und damit gilt: neu = 1,15 * 100% = 115%.

Gefragt war aber nicht wieviel Prozent der neue Preis jetzt hat, sondern um wieviel Prozent ist er angestiegen. Ganz oben bei der Preissteigerung haben wir gerechnet: 100% + 20% = 120%.

Jetzt müssen wir rechnen 115% = 100% + X. Also ist X = 115% - 100% = 15%. Der Preis stieg um 15% an.

Neuer Preis in Prozent minus alten Preis in Prozent liefert Ihnen den Prozentanstieg des Preises.

Ein Preis steigt auf 200%[250%;150%] an.

Wird durch den fettgedruckten Satz oben gelöst.

Ein Preis steigt auf 300% [175%;210%] an.

Wird durch den unteren fettgedruckten Satz gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst , raus und bei Bedarf 0 dahinter
Und dann % dahinter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) 120/100 = 1,2 fache

2) 1,15 fache -> dann um 15%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei % nach der (theoretischen) hundertestelle ein ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich müsste wissen, wieviel "der preis" ist^^ ich werd es dir erklären, das mit den 20%, bei den anderen sachen bin ich verwirrt o.O

also du nimmst deinen preis, teilst ihn durch 100 (prozent) zb.

200 (euro) geteilt durch 100 (prozent)

das ergebnis ist 2 (also 1 prozent)

dann multiplizierst du deine 1 prozent mit 20 prozent, also in dem fall 2 mal 20 = 40

dann weißt du, 20 prozent von 200 sind 40

ist das verständlich? ;_; ich hoffe schon, gibt da auch so eine formel aber wie die lautet weiß ich leider nicht mehr -_-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?